übel, wenn ich nichts esse?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du soo wenig isst, muss du mehr Wasser trinken! Aber Übelkeit/Schwindel sind Warnsignale des Körpers! Da du wahrscheinlich nicht immer das gleiche isst, reagiert dein Körper auch unterschiedlich. Das, was du da aufzählst essen normalgewichtige Menschen zum Frühstück :o) Übertreibs's nicht! Wenn der Körper auf Nahrungsentzug ist, speichert er später in die Depots alles, was er kriegen kann -> siehe Jo-Jo Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst du gerade eine extreme Diät? Wenn man zu wenig isst kann es einem schon flau  und sogar übel werden. Was du heute gegessen hast ist schon wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mwromou
26.03.2016, 17:38

nein und das gefuehl mein ich, habe jetzt gerade was gegessen und fuehle mich schon besser aber als ich eben gesessen und tv geschaut habe wurde es auf ein mal ganz schlimm und relativ ploetzlich, wieso auch immer

0

Ich hab das auch öfters, wenn ich nicht genug gegessen habe. Also is einfach ein bisschen mehr und das wird wieder gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mwromou
26.03.2016, 17:40

aber habe eben was gegessen und ich weiss dass es nach nicht so langer zeit wieder so sein wird 

0

Jeder der nicht richtig isst, unterzuckert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Gesunde bekommen ohne Diabetes eine Unterzuckerung, wenn zu wenig isst, nur nicht so krass. Das war bei dir so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isst du denn genug an einem Tag oder hungerst du extra? Und trinkst du genug?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mwromou
26.03.2016, 17:39

hab das gefuehl nur manchmal auch an tagen wo ich schon gut gegessen habe und ich trinke sehr wenig aber d

0
Kommentar von Thaliasp
26.03.2016, 17:44

Wenn du sehr wenig trinkst ist das schlecht. Wenn der Körper längere Zeit zu wenig Flüssigkeit bekommt kann das zu fiesen Beschwerden führen. Du musst unbedingt deine Trinkmenge erhöhen. Der Körper wird es dir danken. Es ist nötig dass du täglich 1,5-2 lt trinkst.

0
Kommentar von Thaliasp
26.03.2016, 18:06

Das ist aber schlecht, du schädigst deinen Körper massiv und du bekommst immer mehr gesundheitliche Probleme. Stelle irgendwo wo du sie siehst eine große Flasche mit Wasser gefüllt hin und nimm immer wieder einen Schluck. Ich würde es dir wirklich dringend empfehlen dein Trinkverhalten zu ändern. Steigere langsam, trinke nicht eine große Menge auf ex, das könnte dazu führen dass es dir übel wird. Zu deiner Info, ich habe medizinische Praxisassistentin gelernt, ich verstehe also ein bisschen von der Medizin.

1

da warst du vielleicht unterzuckert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung