Frage von Thore123456789, 26

Übel schmeckender und verstärkter Speichelfluss?

Ich hatte heute mal wieder einen (ich nenne es einfach mal "Anfall" ). Bei diesem verstärkt sich mein Speichelfluss extrem so als ob ich durchgehend etwas trinken würde. Und dieser speichel (oder was das ist) schmeckt sehr unangenehm und kommt meist mit leichter Übelkeit. Dies geht dann ungefähr 5 Minuten so und dann ist es wieder zu ende. ich hatte sowas schon mal etwa 1 Jahr zuvor. Ich muss währenddessen immer wieder den speichel ausspucken da er echt ekelhaft schmeckt. danach ist mein Speichelfluss wieder weniger aber immer noch mehr als normal, schmeckt aber wieder normal. Am nächsten tag ist dann meist wieder alles normal. jetzt meine frage ist das was schlimmes ? sollte ich einen Arzt fragen ?

Antwort
von damianafan, 20

dazu einen Rat erteilen ist schwierig ! Es kommt vor, dass sich dahinter eine Nasennebenhöhlen - Entzündung  ( übel riechender Schleim mischt sich mit Speichel )versteckt oder aber , deinen Angaben nach , eine Magen - Schleimhaut - Entzündung anbahnt !

Besser mal zum Doc und Gute Besserung !

Kommentar von Thore123456789 ,

Aber dass sich eine entzündung anbahnt kann nicht sein da ich dass ja schonmal vor nem jahr hatte und dannach habe ich auch keine entzündung gehabt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community