Frage von emma230, 99

ü im nachnamen, Visum beantragen?

Hallo, ich bin mir im folgenden unsicher.

Ich möchte ein australisches visum beantragen, jedoch habe ich ein ü in meinem nachnamen. Die Behörde gleicht das ja kleinligst mit meinen richtigen daten ab, normalerweise würde ich meinen namen umschreiben, also nicht ü benutzen sondern ue (ü ist nicht erlaubt wegen der australischen server) allerdings könnte das verwirrend wirken und deswegen meine frage, sollte ich vielleicht einfach nur u statt ü benutzen? oder ist das vollkommen egal?

Antwort
von Kyrill92, 88

Ich habe ein "ß" im Namen. habe daraus "ss" gemacht und hatte keine Probleme. Nur aufpassen das du bei den Flügen ein Ü nutzt, ansonsten finden die beim Check-In deinen Boarding Pass nicht -.-

Antwort
von KingMori63400, 91

Ich bin auch gerade dabei, ein Working Holiday Visum für Neuseeland zu beantragen. Wenn ich richtig informiert bin, schreibst du den Namen einfach mit ue.

Antwort
von Lachlan, 75

Was ist denn da so kompliziert? Ü = Ue und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten