Frage von Panflam004, 30

Ubuntu server, datei entpacken geht nicht?

Hallo, ich bin neu in der Linux welt und habe keine ahnung von Linux. Ich gebe aber mein bestes zu verstehen wie sachen funkrionieren. Ich wolte mal versuchen ob ich meinen eigenen TS3 server machen kann. Ich habe dafür diesen artikel verwendet: https://wiki.ubuntuusers.de/TeamSpeak-Server/. Nun hänge ich aber beim punkt: "Herunterladen und Entpacken". Um genau zu sein hänge ich bei:

tar -xjf teamspeak3-server_linux_SYSTEMARCHITEKTUR-3.x.y.z.tar.bz2 -C /usr/local/bin/

Wen ich versuche diesen schrit zu machen bekomme ich immer die meldung:

tar: Von den Optionen "-Acdtrux", "--delete" oder "--test-label" ist jeweils nur eine erlaubt "tar --help" oder "tar-- usage" gibt weitere Informationen

Warum? Was mache ich falsch? Ich habe schon verucht selbst den fehler zu finden und bin zu diesem wiki eintrag gekommen: wiki_ubuntuusers_de/tar/ und habe herausgefunden das ich tar -xzf nehmen muss und nicht xjf da die datei auf gz endet. Ich bin ratlos und mir sicher das es eigendlich ganz einfach ist und ich die lösung einfach nur nicht kenne weil ich neu bin. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

(Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten ich habe selber noch welche)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 11

da sehe ich erst einmal keinen Fehler. Bleibt nur, dass sich da irgendwo ein Leerzeichen eingeschlichen hat.

Die Option -xjf ist richtig, das Minus kann beim neueren tar entfallen. Das f muss als letztes Zeichen stehen und bedeutet File.
Das j weist tar an, die Datei vorher mit bunzip2 zu de-comprimieren.
( -xzf ist hier falsch, denn z steht für gunzip, die Datei ist aber eine bzip2-Komprimiert worden, zumindest deutet .bz2 darauf hin)

Mach es doch in 2 Schritten:

1.

 bunzip2 eamspeak3-server_linux_SYSTEMARCHITEKTUR-3.x.y.z.tar.bz2

daraus sollte, wenn nicht bereist da ein Fehler erkannt wird die Datei:

teamspeak3-server_linux_SYSTEMARCHITEKTUR-3.x.y.z.tar

werden.

2.

tar -xf teamspeak3-server_linux_SYSTEMARCHITEKTUR-3.x.y.z.tar -C /usr/local/bin/

(als Option steht nur noch xf !!! )

Du weißt auch, dass den 2. Schritt nur der Superuser ( root) machen darf, denn das Zielverzeichnis /usr/local/bin/  gehört root und andere dürfen da nicht schreiben ( in einigen Linux-Systemen ist root erschlagen worden, da muss man sudo vor solchen Befehlen benutzen).

Antwort
von PhotonX, 10

Die Versionsnummer 3.x.y.z und amd64/x86 sind an die gewünschte Version anzupassen

Das hast du gemacht, nehm ich an? :)

Antwort
von andie00, 15

Welche Version vom TS-Server hast du mit wget runtergeladen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten