Ubuntu kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,(ich weiß altes Thema, aber vllt hilft einem anderen die wahrscheinliche Lösung) Falls das bootmedium den grub bootloader an board hat, gehe dort rein, selektiere dein zu startendes Ubuntu , und editiere den Eintrag unter quiet zu "no quiet" und "splash" zu "no splash" (oder non? Musst googlen. Jedenfalls bewirkt das, dass bis zum vollständigen laden des OS kein Grafikschnickschnack geladen wird, sondern alle anzeigen in Textform (statt der Punkte, wo du den freeze bekommst) stattfinden. So sollte Ubuntu fertig booten können und dann funktioniert auch die Grafik/DesktopViel Erfolg (Tasten in grub sind glaube ich e zum editieren und x zum verlassen und dann booten oder direkt über f2 booten, KP musst du googlen) Gutes gelingen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum muß es unbedingt vom Stick sein.

Ich würde mir Ubuntu direkt aus dem Internet laden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mipoce
04.02.2016, 02:14

ja das habe ich auch, dann habe ich es auf einen Stick Geflasht damit ich ihn booten kann

0
Kommentar von LemyDanger57
05.02.2016, 18:40

Ich würde mir Ubuntu direkt aus dem Internet laden.

Im Ernst? Und dann? Wie würdest Du denn dann den PC mit dem Ubuntu booten? Direkt aus dem Internet? Hast Du eine Anleitung?

0

Du hast nichts geflasht, sondern mit dem Programm einen bootfähigen USB-Stick erstellt.

Wenn ich dann den usb stick Boote,

Vielleicht solltest Du, wie ich das auch mache, den PC booten und nicht den USB-Stick, wie sollte das auch gehen?

Im Ernst, du solltest uns noch ein wenig über den PC erzählen: Welche CPU, Arbeitsspeicher, Grafikkarte?

Hast Du mal versucht, beim Booten den Parameter "nomodeset" mitzugeben? Schau dazu mal hier rein: https://wiki.ubuntuusers.de/Bootoptionen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kann ich Dir leider auch nicht helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?