Ubuntu kann HDD nicht mounten wegen Windows 10 cache, windows wurde aber schon deinstalliert, wie bekomm ich es ohne Windows hin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du Windows wirklich nicht mehr haben willst, es dich aber behindert, weil es noch auf der Festplatte vorhanden ist:

Was hindert dich daran, die Festplatte einfach zu löschen?

Gerade unter Linux ist das -- als 'root' und auf der Konsole -- problemlos möglich.

Das Dateisystem auf der Platte ist -- weil wohl NTFS -- sowieso suboptimal für Linux.

Wenn du also keine Inhalte auf der Festplatte mehr brauchst, kannst du so vorgehen:

  1. Starte ein Linux (kann auch ein Live-System sein)
  2. Öffne eine Konsole (es reicht ein „schwarzes Terminal“, also etwa per Strg+Alt+F1 im grafischen System)
  3. Melde dich als 'root' an
  4. gib ein

    "fdisk -l" (kleiner Buchstabe L)

    Alternative:

    "blkid"
  5. du bekommst das Gerät, unter dem die Festplatte dem Linux-System bekannt ist, z.B. /dev/sdb
  6. führe aus:

    fdisk /dev/sdb

    lösche alle Partitionen mit „d
    schreibe die neue Aufteilung mit „w
    Du hat nun eine "leere" Platte, die du aber auch -- im gleichen Programm -- neu einrichten kannst: Vorschlag: ext3 oder ext4
  7. Die Festplatte ist nun sauber und kann unter Linux beliebig verwendet werden

Etwas schwieriger wird es aber, wenn du noch vorher Inhalte retten willst!

Unklar ist mir, wieso es nicht möglich sein sollte, eine Windows-Platte unter Linux anzusprechen, egal in welchem Zustand die ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retch
21.05.2016, 12:59

Das ist es ja gerade, ich brauche die Datein unbedingt. Hab kurz mal Windoof installiert und schnellstart deaktiviert. danke trotzdem

0

du kannst die Festplatte mit "read only" mounten, sprich dass du nur Daten lesen kannst. Wenn du kein Windows zuhause hast, wirst du wohl zu einem Freund gehen müssen, der dir die Dateien rüberzieht und die Platte danach formatiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retch
20.05.2016, 19:14

Also muss ich am besten Windows nochmal installieren. kann Windows dann die Festplatte lesen?

0

Hallo

Jetzt bekomme ich die Meldung dass da noch Windows cache drauf ist und ich Windows starten soll und schnellstart deaktivieren soll

Tja der Cache muß geleert sein um das Dateisystem schreibbar zu mounten.

Aber wie soll ich das jetzt ohne Windows hinbekommen?

Indem Du die betreffende Sperrdatei über das GNU/Linux-System löschst.

Irgendwer hier wird Dir sicher schreiben können wie diese Dateien heißen. Unter unixoiden Systemen haben diese oft .lock als Dateieindung stehen.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung