Windows 10 enfernt Grub2 Bootloader. Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest Dich mehr mit der Seite Ubuntuusers.de beschäftigen, wenn Du Ubuntu weiterhin nutzen willst, da findest Du viele Anleitungen, Tipps und auch Problemlösungen.

Zu Deinem Problem findest sich dieser Artikel: https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Problembehebung/

Wenn Du hier mal nach unten scrollst, findest Du einen Abschnitt "Ubuntu startet nur einmal", der ziemlich genau Dein Problem und auch die Lösung beschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucaJenkis
09.05.2016, 17:25

Vielen Dank,  aber das kann ich leider nicht machen, weil man dort den Ubuntu Bootloader an die 1. Stelle setzen soll und den von Windows an die 2. (deaktiviert ), aber bei mir steht der Ubuntu Bootloader schon an der 1. Stelle aber es wird kein Windows Bootloader angezeigt.

Bei mir wird dies angezeigt :

BootCurrent: 0008

Timeout: 1 seconds

Bootorder: 0000,0007,0008,0002,0009,000A

Boot0000* ubuntu

Boot0002* ST500LT012-9WS142

Boot0007* UEFI: ST500LT012-9WS142 PMAP

.

.

.

0008 und 0009 sind der USB Stick

Und 000A ist unwichtig

0

Dein Titel ist falsch: Nicht Ubuntu hat den Bootloader entfernt sondern Windows.

Was du machen kannst: Mit EasyBCD den Windows-Bootloader umschreiben und Linux hinzufügen: http://x-fish.org/blog/120305/Bootmanager_von_Windows_7_schnell_und_einfach_modifizieren/

Dazu müsste man jetzt allerdings noch wissen wie deine Partitionierung aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucaJenkis
08.05.2016, 06:57

Vielen dank für die Korrektur und die Idee. Leider funktioniert EasyBCD nur richtig, wenn der PC über MBR started und EasyBCD sagt auch beim Start, dass einige optionwn nicht verfügbar sind. Deshalb kann ich dort auch so gut wie nichts machen.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucaJenkis
08.05.2016, 09:40

Danke, aber dies müsste ich dann jedes mal machen, bevor ich Ubuntu nach Windows starte, da Windows den Bootloader jedes mal wieder entfernt sonst wäre es ein super Tipp.

0
Kommentar von LucaJenkis
08.05.2016, 09:45

Bitte ignoriere den anderen Kommentar.  :)

Danke, aber dies müsste ich dann jedes mal machen, bevor ich Ubuntu
nach Windows starte, da Windows den Bootloader jedes mal wieder entfernt
sonst wäre es ein super Tipp. Ich habe auch gelesen, dass das allgemein
ein kleines Problem mit Grub2 ist, aber es sich behebn lässte, indem
man Grub(1) installiert. Hättest du dazu eine Idee, weil es nicht so:

https://wiki.ubuntuusers.de/Grub_2_durch_Grub_ersetzen/

funtioniert (started trotzdem mit Grub2.....)?

0