Frage von Monika1200, 31

Ubuntu Datei löschen geht nicht?

Ich habe mir einen Firefox - link auf den Desktop gezogen, welcher aber natürlich nicht funktioniert. Ok, bin den komfort von WinXP gewöhnt... Nun möchte ich das ding löschen, windowsmäßig mit rechter Maustaste, da steht auch löschen, geht aber auch nicht. "Fehler beim Holen von Informationen" Umbenennen geht auch nicht.

Hat jemand eine Tip für mich? Aber bitte ohne konsole,mit MS-dos kenn ich mich nicht (mehr) aus..! ;)

Antwort
von roffermann, 17

Im Terminal gibt es kein MS-Dos. Um die Datei zu löschen versuche es mit dem Dateimanager. Dort dann auf Arbeitsfläche gehen und dort die Datei dann löschen. Wenn Du einen anderen (Windowsähnlichen) haben möchtest dann gehe mal ins Software-center und gebe dort "Krusader" ein. Diesen dann installieren.  Den habe ich auch und Ich finde der ist zu empfehlen. Viel Spaß - Goofy -

Kommentar von roffermann ,

Kann sein das es Schreibtisch anstatt Arbeitsfläche heißt.

Antwort
von gerlochi, 13

Das muss leider mit der Konsole gemacht werden. Die arbeitet aber mit der Bash und basiert nicht auf MS-DOS wie die CMD.

Such mal auf YouTube "shell tutorial theregrunner", da lernst du genug und du wirst es bei Linux brauchen...

Nun zu deinem problem:

Gib folgendes im Terminal ein...

deinnutzername@deinpc:~$ sudo -i

[Dein Passwort]

root@deinpc:~$ cd Schreibtisch

root@deinpc:/Schreibtisch $ rm [NamedesLinkes]

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community