Frage von KatanaBronko, 144

Ubuntu bootloader ohne OS entfernen?

Hallo,

Ich habe folgendes problem ich habe auf einem PC Windows 7 auf einer und Ubuntu 15.10 auf einer anderen partition installiert. Jetzt habe ich ein Programm ausgeführt das Datein löscht, ihr wisst schon solche cleaner halt. Und jetzt hat dieses Programm wohl automatisch aus die Ubuntu Partition gelöscht und den Speicher der Windows Partition hinzugefügt. Jetzt ist aber noch der grub bootloader drauf, und Windows lässt sich nicht starten. Denn der Bootloader wirft mich beim Start nur in eine eingabeaufforderung von Linux. Wie kann ich diesen Bootloader jetzt entfernen ohne Windows zu löschen?

MFG Katanabronko

Antwort
von PhotonX, 92

Den Bootloader zu löschen nutzt dir nichts, dann kannst du Windows immer noch nicht starten. Du musst stattdessen den Windows-Bootloader wiederherstellen. Alternativ kannst du auch nochmals eine Linux-Distro installieren, dann wird Grub, der Bootloader von Linux, installiert und du kannst wieder sowohl Windows als auch Linux starten.

Kommentar von KatanaBronko ,

Wie kann ich den windows bootloader installieren? Mit der dvd hab ich diese funktion bei reparaturoptionen nicht gefunden.

Antwort
von Linuxhase, 62

Hallo

Jetzt habe ich ein Programm ausgeführt das Datein löscht ..... Und jetzt hat dieses Programm wohl automatisch aus die Ubuntu Partition gelöscht

Das ist unmöglich gibt keine Software unter Windows die auf GNU/Linux Dateisysteme zugreifen kann. Und ein "Dateilöschungsprogramm" entfernt auch keine Partitionen.

ihr wisst schon solche cleaner halt.

Was genau hast Du womit genau getan?!!

Denn der Bootloader wirft mich beim Start nur in eine eingabeaufforderung von Linux.

Glaube ich eher nicht, es wird sich eher um das hier handeln:

grub rescue>

Was bedeutet das GRUB seinen 2. Teil nicht mehr findet. Dieser Teil liegt normalerweise in /boot , was entweder eine eigene Partition ist oder, in den meisten Fällen, ein Verzeichnis unterhalb des Wurzelverzeichnisses ist.

Wie kann ich diesen Bootloader jetzt entfernen ohne Windows zu löschen?

Indem Du mit einer Windows 7 (oder höher) DVD bootest und mittels der Reparaturoption den Windows Bootloader installierst. Dadurch wird der Teil von GRUB, welcher sich im MBR befindet, durch den ntloader ersetzt, der dann in der Lage ist Windows zu starten.

Linuxhase

Kommentar von PhotonX ,

Das ist unmöglich gibt keine Software unter Windows die auf GNU/Linux Dateisysteme zugreifen kann. Und ein "Dateilöschungsprogramm" entfernt auch keine Partitionen.

Nicht ausgeschlossen, dass es kein reines "Dateilöschungsprogramm" ist. Und möglicherweise wurde Ubuntu mit dem "§$%&((/%$$§§ Wubi installiert...

Kommentar von Linuxhase ,

@PhotonX

Nicht ausgeschlossen, dass es kein reines "Dateilöschungsprogramm" ist.

Weswegen ich ja auch noch auf den Namen der Software warte...

Und möglicherweise wurde Ubuntu mit dem "§$%&((/%$$§§ Wubi installiert...

Das doch eher nicht, denn dann wäre gar kein GRUB vorhanden bzw. würde ein solcher den Bootloader im MBR, also den von Windows, gar nicht tangieren.¹

Linuxhase

-------------------------------------------------------------------------------------

¹ Dem Fluch zu WUBI pflichte ich unbedingt bei!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten