Frage von fafa80,

Ubuntu auf Rasperry Pi

Hallo,

kann ich Ubuntu auf einem Rasperry Pi (512MB RAM) installieren?

Danke

Mfg

Antwort von pp3345,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Aktuelle Ubuntu-Versionen unterstützen keine ARMv6-Prozessoren, wie der Raspberry Pi einen hat. Du solltest das speziell auf den Raspberry Pi zugeschnitte Raspbian benutzen.

Kommentar von fafa80,

Okay Danke.. Der Raspberry wird als Linux_firewall genutzt, von daher ist es egal welche Distribution ich nutze... Hauptsache Linux :)

Was würdest du empfehlen?

Kommentar von pp3345,

Wie gesagt, Raspbian.

Antwort von rawhide,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein. Angepasste Linux-Distributionen gibt es auf der Raspberry-Webseite.

Kommentar von Linuxhase,

@rawhide

Angepasste Linux-Distributionen gibt es auf der Raspberry-Webseite.

Du meinst diese hier?:

http://www.raspberrypi.org/downloads

  • Das sind aber keinesfalls alle verfügbaren, denn es besteht ja für niemanden eine Pflicht sich dort zu melden, ebenso darf das Raspberry-Projekt auch nicht ohne Einwilligung des Distributors dessen Version anbieten.
  • Und außerdem ist es meine Sache ob ich mir eine Distribution für mich alleine erstelle oder diese mit anderen teile . Freiheit eben!

Der Linux Kernel ist in schon seit "Ewigkeiten" auch auf ARM Architektur zuhause, man muss dieses beim Kompilieren des Kernels nur auswählen.

Linuxhase

Antwort von Havege,

Nein aber Debian für ARM compiled.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Anleitung Ubuntu neben Windows zum Testen installieren Da es immer wieder Fragen zur Test-Ubuntu-Installation unter Windows 7 gibt, hier eine leicht verständliche Anleitung für alle, die sich für das kostenlose Linux-Betriebssystem interessieren: Wubi ist eine Abkürzung und steht für Windows-Ubuntu-Installer. Wubi bietet die Möglichkeit, Ubuntu unter einem laufenden Windows-System wie eine beliebige Anwendung zu installieren. Danach kann man beim ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community