Frage von beecoopcool, 112

Ubuntu 16.04 sehr langsam auf Gaming PC?

Hallo, ich hatte gerade ausprobiert mit einem mit "Linux Live USB Creator" erstellten USB Stick Ubuntu auf meinem Gaming PC auszuprobieren. Nachdem ich vom USB Stick gebootet bin, machten meine Lüfter komische Geräusche (warschienlich weil Ubuntu die Lüfter irgendwie anders ansteuert) und Ubuntu war seeehr langsam. Ich hatte versucht auf "Ubuntu ausprobieren" zu klicken, aber es passierte nichts. 

Nach ein paar mal klicken schien der Knopf aber endlich gedrückt gewesen zu sein und der Cursor änderte sich in den Ladekreis. Nun habe ich ein paar Minuten gewartet, aber es passierte einfach nichts. Eigentlich sollte sich ja dann der Desktop öffnen nach einer evtl. Ladepause aber es passierte wirklich nichts. Woran könnte das liegen?

 Hardware: 

MoBo: MSI Z87-G45 Gaming 

GraKa: MSI GTX 760 

CPU: Intel i7-4770 

Maus: Mad Catz RAT 3 

Tastatur: Roccat Ryos MK 

Monitor: Samsung S22E450, Benq GL2450, Medion ? an GraKa

Vielen Dank für eure Antworten

Antwort
von floppydisk, 64

dir ist klar, dass ein livesystem von einem langsamen usb stick oder gar einer cd bzw. eine virtuelle maschine nicht ansatzweise die performance eines installierten systems hat? es ist auch eher zum reinschauen und für elementare dinge wie dem erstellen von datensicherungen. willst du linux nutzen, dann installier es.

Kommentar von beecoopcool ,

Leider ist es wirklich sehr langsam, so dass die Installation so gut wie nicht möglich ist

Antwort
von LiemaeuLP, 67

Mit ner Live CD/ USB ist Linux immer langsamer als wenn man es installiert!

Kommentar von beecoopcool ,

Aber sooo langsam? Es müsste ja zu mindestens benutzbar sein, besonders da mein PC von der Hardware eigentlich relativ gut ist. 

Kommentar von LiemaeuLP ,

Tja

Antwort
von ModorMadness, 65

Hast du schon gewusst das Ubuntu nicht zum Spielen geeignet ist ? Ubuntu ist dafür gedacht um zu Scripten es ist so eine Art Arbeitscomputer und nicht Spiele Computer. Ich weis nicht so genau wie ich das verdeutlichen kann :S Ich habe auch Ubuntu aber auf einer Virtuellen Maschine damit ich Sachen Coden und Scripten kann weil Ubuntu genau passend dafür ist :) Aber mehr Informationen findest du hier https://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu  ^^* Oh und Ubuntu ist nur nur zum Scripten da auch für andere Dinge, aber wie gesagt fürs Spielen nicht. 

LG Modor :3

Kommentar von beecoopcool ,

Ja weiß ich, deswegen wollte ich es ja auch extra auf einem USB Stick haben und nicht auf meiner Festplatte (da soll weiterhin Windows drauf(zum Spielen)) :). Ich wollte Ubuntu zum Coden und wegen der Sicherheit drauf haben (wenn ich mich z.B. mit Servern etc. verbinden muss). Ich hatte nicht vor es zum Spielen zu benutzen.

Kommentar von ModorMadness ,

Ja dann hättest du einfach eine Virtuelle Maschine nehmen sollen wie ich :) das reicht völlig aus :c und wenn du möchtest kann ich dir für all die Seiten links geben inklusive ein gutes Anfänger Tutorial wie man Ubuntu ganz einfach und Vierefrei auf die Virutalbox installieren kann :3

Kommentar von beecoopcool ,

Ja ich hab Ubuntu schon in einer VirtualBox VM, aber wenn ich z.B. in Windows einen Virus hätte, könnte er trotzdem in der VM die Tastenschläge und das Netzwerk ausspionieren

Kommentar von ModorMadness ,

Welches Anti Virenschutz Programm hast du ? Kaspersky,AVAST,usw.. ? 

Kommentar von ModorMadness ,

1. Link zur Ubuntu ISO findest du hier: http://www.ubuntu.com/download/desktop/contribute?version=16.04&architecture...

2. Link zur Virtualbox findest du hier: https://www.virtualbox.org/ einfach die neuste Version auswählen und installieren.

3. Link zum Wundervollen hilfreichen Video, dass dir zeigt wie du Ubuntu richtig auf die Virtualbox installierst findest du natürlich hier: https://www.youtube.com/watch?v=U2LrFJnSVWU

Mehr brauchst du auch nicht. Ich wünsche dir Viel Glück, Viel Spaß :c und ich hoffe ich konnte helfen :3

Kommentar von beecoopcool ,

Aber da besteht ja immernoch die Sicherheitsgefährdung durch den Host :)

Kommentar von ModorMadness ,

Glaub mir, bei mir hat alles gut geklappt und es gab keine Probleme ^^ Kaspersky schützt mich vor solchen Angreifern ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community