Ubuntu 14.04LTS auf Macbook pro ohne boot menü installieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Also ich möchte Ubuntu auf meinem Macbook 11,1 installieren, jedoch so, dass es immer auf OS X startet

Kein Problem, GRUB lässt sich dafür ja konfigurieren.

und wenn ich mal Ubuntu starten will, dass ich alt beim Boot drücken muss.

Auch die Taste um den Bootloader erscheinen zu lassen, lässt sich afaik einstellen. Einfach Wartezeit auf Null stellen, dann erscheint er auch nicht.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer externen Festplatte müsste das gehen, sonst wüsste ich das auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lgp619
26.11.2015, 19:17

MBP und externe Festplatte :/ gibt es wirklich keinen anderen Weg?

0

Wie man Ubuntu auf einem Mac installiert, ist hier beschrieben: https://wiki.ubuntuusers.de/Apple_Computer

Aber wie mache ich das jetzt ohne boot Menü?

Meines Wissens gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lgp619
26.11.2015, 22:19

Vieeleicht kann es sein, dass ich was falsch formuliert habe, aber ich meine mit boot Menü einfach den boot loader (grub oder wie der auch immer heisst). Das boot Menü vom macbook selbst sollte schon bleiben.

0
Kommentar von lgp619
27.11.2015, 07:28

es gibt ja ein "Boot Menü" wenn man beim start des computers alt gedrückt hält. Und dieses Menü soll bleiben, aber Grub sollte nicht installiert werden (oder zumindest nicht bei computerstart auch starten)

0

Was möchtest Du wissen?