Frage von FlaverFilip, 27

Ubergewichts-, und Alkoholproblem?

Leute ich weiß nicht, an wen ich mich wenden soll. Also kurz zu mir 2013 war ich auf Kur und nahm rapide danach ab. Von 150 auf ca. 60 kg und verfiel in eine Ess-, Brechsucht. Diese erzog sich ne verdammt kurze Zeit und wurde stark Depressiv. Ich gelang an den Punkt wo ich nur aß und stark zunahm, da ich dachte, ich könne nicht zunehmen von 60, auf 100kg innerhalb ca. 2 Monaten. Ich schaufelte nur rein. Dann auf einmal kam es so, dass ich mir sagte Junge du brauchst was und fing mit dem Fitnesssport an. Ich blieb konstant unter den 100 ca. seit einem Jahr, doch erzielte ab einem Punkt keinen Erfolg mehr. Ich steigerte mich nicht im Fitnessstudio und fing an zu saufen. Naja das waren ganz fix 2 Jahre meines Lebens. Nun möchte ich auf den grünen Zweig kommen, und keine Drogen und Alkohol konsumieren, doch das gestalten sich schwer, sowie diese Reinschaufelgeschichte. Was kann ich nun machen?

Antwort
von safur, 20

Du brauchst einen Menschen der dich führt! Der dir zuhört und auf dich eingeht.
Gibt es so jemanden bei dir?

Antwort
von 23Nema92, 27

Wegen Alkohol und Drogen in eine Entzugsklinik!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten