Ubahn fahren sicher (ISIS)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Risiko besteht immer. du kannst auch von Auto plötzlich überfahren werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

seid jahren und jahrzehnten besteht die möglichkeiten das es in deutschland terroranschläge gibt.
Das kann auf öffentlichen plätzen geschehen, in öffentlichen verkehrsmittel, es kann in schulen oder auf baustellen passieren. es könnte atomkraftwerke oder regierungsgebeude treffen. es könnte auf flugzeugen oder auf schiffen passieren.
Es gibt unendlcih viele möglichkeiten wo der terror uns treffen könnte und das nicht erst seid den anschlägen in Paris oder seit die IS an macht gewinnt.
Wenn du dich aber deswegen einschüchtern lässt und dich aus der öffentlichkeit zurückziehst dann bedeutet das für die einen sieg.
Lass dich davon nicht klein kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub jetzt nicht, das der is an Österreich interessiert wäre. Eher an Deutschland, frankreich, england, usa etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich natürlich in deiner Wohnung verkriechen und hoffen, dass Eagles of Death Metal nie in deinem Keller ein Konzert geben und auch sonst alles lebenswerte einstellen, dich hinlegen und vor Langeweile sterben.

Dann hat der IS gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Alternativ kannst du auch zeigen, dass das normale Leben trotz IS weiter geht, dass wir uns nicht von fanatischen Agressoren unser Leben vorschreiben lassen und dass der freie Wille am Ende gewinnt.

Statistisch betrachtet gibt es nicht genug IS-"Krieger", um an allen Orten gleichzeitig Bomben in die Luft jagen zu können, also ist die Wahrscheinlichkeit, dass ausgerechnet in deinem Zug eine Bombe liegt, relativ gering.

Was ich eigentlich sagen will: Klar kannst du dich verstecken. Oder du kannst weiter leben, weil an alles denken kann keiner und am Ende ist es genau die Vorsicht, die einen ins Messer treibt (Final Destination Style). Leb dein Leben, solange es dauert. Und sei dankbar für die Zeit, die dir vergönnt ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange Deutschland sich nicht militärisch in Syrien einmischt, ist m.E. die Gefahr hier ziemlich gering.

Diese blindwütigen islamischen Fanatiker sind zwar wahnbehaftet, dennoch gehen sie sehr berechnend mit eiskaltem Kalkül offensichtlich vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh, an der Grippe sind alleine in Deutschland im Jahr 2014 rund 15.000 Menschen gestorben.

Und da machst Du Dir ernsthaft Gedanken wegen diesen Idioten?

Ganz klar: U-Bahn fahren ist nicht sicher! Dort stecken sich jährlich tausende Menschen mit der Grippen an (auch wenn von denen natürlich nicht alle sterben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quaaaaatsch! Deutschland hat ein gutes Sicherheitssystem! Das hat man doch an Hannover gesehen, niemand ist zu Schaden gekommen. IS wird zurzeit ziemlich unter Druck gesetzt, die werden das jetzt nicht mehr schaffen so einfach einen Attentat o.Ä. zu verüben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2pacalypse2
18.11.2015, 13:38

ja, weil Wien auch in deutschland liegt 😂😂

2

genau das ist das Ziel von diesem Abschaum. Man darf sich nicht unterkriegen lassen, gerade nach solchen Ereignissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sicher im leben ist nur der tod

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, am besten du läufst künftig.

Oder du stellst dein Leben ganz ein, weil es ja gefährlich ist. Denn soviel Tote wie wir jährlich im Straßenverkehr haben, da kann keine Terrororganisation weltweit mithalten.

Wer den Terroristen nicht in die Hände spielen will, der sollte mehr Gelassenheit an den Tag legen und nicht vor lauter Angst sein Leben und seine Freiheit einschränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung