Frage von xyzet, 79

Wie wird der U-Wert Berechnung Fenster berechnet?

Hallo Leute, mal eine kurze Frage bzgl. eines kleinen Disputs mit einem Kollegen, in dem es um die U-Wert Berechnung verschiedener Fensterelemente ging.

Wenn ich es richtig verstanden habe, kommen bei der Uw Rechnung drei Faktoren zum tragen:

Ug = U-Wert der Verglasung

Uf = U-Wert des Rahmens

ψg = Wärmedurchgangskoeffizient des Randverbundes

In unserem Beispiel haben wir nun 3-fach Isolierglas mit 0,5 W/m²K

Ich sage in diesem Fall muss der Randverbund als dritter Koeffizient miteinberechnet werden. Er ist der Meinung, dass dieser schon im Ug-Wert mit inbegriffen ist, sozusagen von dem jeweiligen Glaslieferant diese Aussage sich auf die 'komplette Scheibe' bezieht und man bspw. im Falle eines besser dämmenden Randverbundes den ψg - Wert abziehen muss.

Ich hoffe ihr versteht meine Frage und könnt mir sagen wer richtig liegt.

Grüße und Danke

Antwort
von Duponi, 79

eigentlich kommen noch ein paar Parameter mehr ins Spiel:
Uw-Wert Berechnung:
Für die Bestimmung von Wärmedurchgangskoeffizienten wird folgende Formel angewendet:

Uw = Ag x Ug x Ar x Ur + Ig x ψg / (Ag +Ar)

Ug = Wärmedurchgangskoeffizient der Verglasung
Uf = Wärmedurchgangskoeffizient des Rahmens
ψg = linearer Wärmedurchgangskoeffizient des Isolierglas-Randverbundes
Ag = Glasfläche
Af = Rahmenfläche
Aw = Ag + Af
lg = Umfang der Innenkante des Rahmenprofils
(bzw. sichtbarer Umfang der Glasscheibe)

zB haben grössere Fenster mit gleichem Rahmen und Glas einen besseren Wert als kleinere Fenster

Kommentar von HorstBayer ,

zB haben grössere Fenster mit gleichem Rahmen und Glas einen besseren Wert als kleinere Fenster

Dann kann aber doch die Rechnung nicht stimmen!?

Kommentar von Duponi ,

doch, das Glas selbst hat einen besseren Dämmwert als der Rahmen: Ergo: mehr Fensterfläche im Vergleich zum Rahmen, besserer Uw

Antwort
von xyzet, 64

Danke schonmal für die Antwort!

Dass noch mehr Werte zum tragen kommen ist mir bewusst und ich habe auch exakt diese Formel angewandt, wollte jedoch nicht allzuviel drum herum schreiben um nicht unnötig Verwirrung zu stiften.

Wie gesagt, es geht mir allein um die Frage bzgl. des Randverbundes vom Glas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten