Frage von Jazzexprss, 414

Typische Sex frage: Wie zeig ich ihm dass ich es will?

"Ausgelutscht", ich weiß, trotzdem kurze Frage was "geeigneter" wäre. Ich w/fast 18 bin mit meinem freund 19 schon 2 monate zusammen- beide jungfrau. (Also eig nicht so "kindersex", die es unbedingt schnell machen wollen)

Was ich schon immer etwas merkwürdig fand, dass er mich nie nach meinem "sex leben" gefragt hat zb: ob ich es schon hatte, oder schon mal einen freund hatte. Meine stiefschwester etc meint dass es ein zeichen ist dass er nicht nur auf sex aus ist. somit könnte es ja aus seiner sicht sein, dass ich es schonmal hatte und total frustriert bin, weil wir nix machen.Naja egal.

Meine frage wäre, wie kann man am besten an sowas rangehen ohne einen harten korb dafür zu bekommen? Natürlich kuscheln wir und alles, er hat auch echt jedes mal einen ständer. Er drückt sich auch gerne an mich und reibt sich unauffällig an mir mit seinem "teil" . soll ich einfach mal spontan meine Hand da hingleiten lassen ? Es muss natürlich nicht direkt sex sein. oder Soll ich ihn ansprechen, wenn ja wie? kann ja wohl kaum hingehen und sagen " hey, was hälst du von sex"?

PS: Auf die indirekte art klappts nicht so und er weiß auch dass ich ihn was fragen möchte aber er weiß oder ahnt anscheinend nicht was..

Danke für konstruktive antworten:)!

Antwort
von BrightSunrise, 226

Küss ihn doch einfach (leidenschaftlich), dann kannst du deine Hand in seinen Intimbereich gleiten lassen, ihn ausziehen...

Das kommt alles von allein, lass dich von deinen Gefühlen leiten.

Immer an die Verhütung denken.

Grüße und viel Spaß ;)

Kommentar von Jazzexprss ,

Verhütung kommt natürlich als erstes :)

Antwort
von thlu1, 232

Ja, warum denn nicht? Wenn du ihm schon so nah warst und seine Erektion schon spüren dürftest, wird er dich niemals schroff abweisen, wenn du wirklich mit deiner Hand zwischen seine Beine gleitest. Vielleicht ist er genau so schüchtern wie du wartet nur darauf, dass du es tust? Ja, trau dich, das wäre mein Rat an dich.

Kommentar von Jazzexprss ,

Ein neuer aspekt, danke dafür :)

Kommentar von thlu1 ,

Gerne :-)

Antwort
von Nayes2020, 186

Ich würde da nicht groß reden. sondern langsam stepweise rantasten.

Es gibt doch soviele Vorstufen davon. einfach mal ein schritt vorgehen und schau wie er reagiert. wenn er es nicht will wirst du es schon merken dann kannst du den schritt zurück gehen.

dann warte ein paar tage versuche es wieder. wenn er es immer noch nicht mag warte ein paar tage und suche einfach ein klärendes gespräch. nicht direkt sofort am gleichen tag weil es dann wie ein Vorwurf wirkt. so mäßig ey wieso willst du mich nicht.

und da hier genug deppen unterwegs sind hab ich mir angwöhnt nochmal an Verhütung und schutz zu erinnern


Kommentar von Jazzexprss ,

dankeschön, hätte sonst echt beim ersten  gescheiterten versuch nach gefragt :)!

Kommentar von Nayes2020 ,

das würden alle tun.^^

Kommentar von Jazzexprss ,

aber wenn ich ehrlich bin, könnte ich mir nicht verkneifen mal nachzufragen, natürlich nicht unbedingt " willst du mich nicht", sondern eher richtung " hey, woran liegts? möchtest du warten" ... wär das genau so "schlimm"?

Kommentar von Nayes2020 ,

jap. Mund halten. alles was du in dieser situation sagst wird er zu 90% negativ aufnehmen.

Kopfkino du bist der typ:

Die Ische reibt sich an deine Nudel. du bist nervös. du hattest noch nie sex und willst sie nicht enttäuschen. Direkt Sex? oder nur Peeting? was sie wohl will? oh gott ich bin noch nicht bereit...

Körper sendet signale aus. Die Schnalle hört mit dem rubbeln auf zieht die hand aus der hose des typen

in dieser situation ist jeder Kommentar nicht hilfreich.

also nochmal zum mitschreiben nicht währendessen bzw danach^^. gesondert an einen anderen tag. dann ist er nicht so verletzlich und kann auch deinen mitfühlenden ton wahrnehmen. und verwechselt das nicht mit vorwurf

Kommentar von Jazzexprss ,

aber wieso sollte er meine frage negativ aufnehmen? 
dürfte nicht eher ich das "opfer"  sein, nach seiner Abweisung?
sollte er vllt nicht mich anschreiben oder sagen " sorry wegen letztens, war nicht so gemeint,war nur in dem moment überfordert?

Kommentar von nesbor ,

Klar war nicht unbedingt er das "opfer", aber einfach um ihm ein gutes gefühl zu geben. Ihm zu zeigen das du nichts machst was er nicht will und dass er sich dazu äußern kann, was wesentlich einfacher ist wenn man sich nicht "rechtfertigen" muss.

Kommentar von Nayes2020 ,

Eben es geht nicht um wer recht hat und das opfer ist. Sondern irrationale Emotionen. 

Ich weiß auch nicht was so schwer daran zu verstehen und umzusetzen ist^^ ahjo es steht dir frei ihn auch direkt anzusprechen.

Ich hab meine Pflicht erfüllt und dich gewarnt. Du bist ein großes Mädchen und eigenverantwortlich.^^

Kann ja durchaus sein das sobald du seine Nudel anfässt er dich beackert wie ein alter Bauer. XD

Und immer dran denken. Saversex is the best sex

Kommentar von Jazzexprss ,

es wäre nicht mal deine pflicht gewesen, deshlab danke :D
Hoffentlich kommts erst gar nicht zu so einer Abweisung ;)

Antwort
von franziralf, 203

Einfach auf einem zukommen lassen 😊 meistens ergibt sich das alles von selber! Man merkt ja ob man möchte oder nicht - aber wenn er schon wie du beschreibst sich an dich ran drückt usw. Dann leg deine Hand einfach drauf und küsse ihn. Du wirst ja sehen wie er dann darauf reagiert und wie das weiter abläuft.
Aber wenn was nicht passen sollte oder man sich unsicher ist, einfach Mund auf machen und nachfragen 😊
Ihr werdet das schon hinbekomme und einfach Zeit lassen bei sowas. Sowas kommt wie gesagt von alleine das man die Lust dazu entwickelt.
Viel Spaß wenn es klappt 😁

Antwort
von xo0ox, 110

Ich denke ihr solltet mal ohne Kuscheln einfach mal darüber sprechen, vermutlich ist er genauso schüchtern wie ich in meiner 1. Beziehung, da hab ich mich auch nicht getraut Dinge zu probieren oder anzusprechen aus Angst die könnte das falsch verstehen.

Antwort
von Crysiscore99, 166

Also ich muss sagen, da ich der Typ in der Beziehung bin, kann ich dir nicht 100% helfen.
Ich würde einfach den Gefühlen nach Sex nachgeben und mit ihm innig knutschen, sodass er wieder sexuell erregt ist ( Ist ja ein Kompliment für dich und ist völlig normal ) .. mach solange weiter bis er anfangen MUSS dir an die Brüste zu fassen.. Es geht wirklich meistens von alleine ohne Gespräch.. so würde ich damit umgehen ^^

Finde ich gut, dass du ehrlich mit sowas umgehen kannst und es hier schreibst. Ich wünsche dir alles gute und viel Erfolg!

Kommentar von Jazzexprss ,

die bestimmte anonymität ist hilfreich und zu verlockend ;)

Kommentar von Crysiscore99 ,

Gute Antwort :D

Antwort
von CaptnCaptn, 130

Wie du bereits sagst, vielleicht beim nächsten mal einfach mal "Hand anlegen". Das wichtigste ist einfach nichts zu überstürzen. Jedoch finde ich es, zumindest in eurem Alter, ganz normal mit dem Freund oder der Freundin das Thema Sex anzusprechen. Klären ob beide bereit dafür sind etc... Kommunikation ist das wichtigste, gerade bei Sex eigentlich unabdinglich.

Antwort
von LeCux, 141

Wenn er sich an Dir reibt, kannst Du ja etwas forscher ihm entgegen kommen und schauen wie er darauf reagiert.

Antwort
von Glubschy, 128

Entweder du machst es spontan durch "Taten", dann ist jedoch ein Korb relativ wahrscheinlich, oder du sprichst mal das Thema Sex an und sagst, dass auch du noch Jungfrau bist und ob er sich was sexuelles mit dir vorstellen könnte, dann ist die Chance weit geringer einen direkten Korb zu bekommen und es schafft Klarheit wie er über das Thema denkt.

Kommentar von Jazzexprss ,

wieso meinst du es sei bei taten wahrscheinlicher :O?

Kommentar von Glubschy ,

Weil es ihm entweder zu schnell geht oder er einfach nur "geschockt" ist. Wie siehts mit Verhütung aus? Das alleine müsste ja geklärt werden, bevor es losgeht.

Kommentar von Jazzexprss ,

das könnte sein. Von meiner seite aus ist das offensichtlich, dass natürlich verhütet werden muss, zunächst wohl erst  mit kondomen da ich noch keine pille nehme.

Antwort
von Surona, 109

Sprich ihn doch genauso an, wie du von ihm angesprochen werden möchtest.
Wenn ihr mal eure Zweisamkeit genießt, dann erzähl von deinem Erfahrungen und das du dich bereit fühlst.

Antwort
von Schlauerfuchs, 40

Rede offen mit ihm und Sage ihm was Du möchtest.

Antwort
von Tannibi, 94

Klar, einfach mal anfassen... aber vorbereitet sein, es ist gut möglich,
dass er dann sofort "will".

Antwort
von FGO65, 116

Ich dachte, du hattest im November 2015 dein erstes Mal draußen mit deinem Freund.

Kommentar von Jazzexprss ,

haha muss sagen dass ich leicht geshockt war :'D..

Das war damals mein f+, hatte vergessen dass ich mal eine frage dazu gestellt hatte... 

Antwort
von gabriel118122, 107

Hey,meine Freundin is da auch mal hingeglitten und ich dann danach auch zu ihr dort unten und so entwickelt sich das dann,probiers aus:)Viel Spaß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community