Frage von LampeSara, 40

Typen doch noch überzeugen-aber wie?

Also..letztes Jahr im November war ich mit einer Freundin abends unterwegs gewesen und in einer Bar habe ich einen jungen Mann kennengelernt, der dort gearbeitet hat. Wir sind schnell ins Gespräch gekommen und er ist extra länger wegen mir geblieben. Wir haben uns auch geküsst,allerdings hat er mir an dem gleichen Abend noch gesagt,dass er mich zwar toll findet, er momentan aber keine Beziehung möchte. Ich war ihm auch zu jung, wahrscheinlich auch zu unerfahren, denn er meinte er wollte nichts festes. Wir haben keine Nummern getauscht und nichts. Ich wusste das er in einer Bar und in einem anderen Geschäft noch arbeitet und so kam es das ich ihn nach paar Wochen wieder sah. Und ich werde nie vergessen wie er mich angelächelt hat als er mich gesehen hat. Zu einem Gespräch kam es aber nicht. Danach die Monate habe ich ihn zwar öfters gesehen, aber er hat mich ignoriert und so getan als würde er mich nicht kennen.Vielleicht war ihm das auch unangenehm vor seinen Kollegen gewesen, die das scheinbar auch mitbekommen haben, als wir etwas miteinander hatten, ich weiß es nicht. Naja es War dann auch ok für mich, er hat ja deutlich von anfang an gesagt das ich mir keine Hoffnungen machen soll, da er ja keine Beziehung möchte. Dann kam es vor einer Woche aber dazu, das ich ihm in dem Kleidungsgeschäft getroffen hat wo er arbeitet, zufällig, ich habe gar nicht damit gerechnet ihn dort anzutreffen. Ich war natürlich plötzlich total aufgeregt, weil ich nicht wusste wie er reagiert. Ich hatte auch gesehen, dass er mich durch einen Spiegel die ganze Zeit mit meiner Schwester beobachtet hat. Ich musste an ihm vorbei, da er bei den Umkleidekabinen die Klamotten entgegen genommen hat. Als ich dann zu den Umkleidekabinen kam, hat er mich wieder so angelächelt und mir in die Augen gesehen. Ich kann es nicht beschreiben, aber es war so ein vertrautes und tolles Gefühl, als ich ihn gesehen habe. Nunja..seitdem geht er mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich muss ständig an ihn denken und ich hoffe so das ich ihn wiedersehe und wir uns mal wieder unterhalten können. Ich finde ihn echt toll, aber ich weiß nicht ob er immernoch zu seiner Meinung steht das er keine Beziehung möchte. Das erste mal seit langen finde ich einen Typen so richtig interessant aber weiß halt nicht wie ich damit umgehen soll, gerade weil er vor einem halben Jahr noch so abgeneigt von einer Beziehung war..

Antwort
von OlliP, 27

Sprich ihn an und flirte mit ihm! Mache es einfach nicht zum Thema die Beziehung. Dann wäre eine kurze Affäre möglich.

Antwort
von SchanineJa, 23

Fang doch nächstes mal ein Gespräch mit ihm an und frag ihn ob er mal mit dir was trinken gehen möchte. Lg

Kommentar von LampeSara ,

Oh das würde ich so gerne..aber ich trau mich einfach nicht. Gerade weil ich nicht weiß wie er reagiert. Und während er arbeitet, möchte ich ihn eigentlich auch ungerne anquatschen, das wäre ihm bestimmt auch unangenehm vor seinen Kollegen. Ich weiß nicht wie ich mit ihm da ins Gespräch kommen soll.. Aber vielleicht denkt er von mir auch das ich so eine bin die jedes Wochenende einen anderen Typen küsst oder so..aber ich möchte ihn unbedingt besser kennenlernen..jedes mal wenn ich an ihm denke bekomme ich richtig gute Laune

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten