Frage von sweetsixteenie, 64

Typ wartet auf mich wegen Depressionen. Wie lange geht das noch gut?

Hi, ich bin 17 und date so seit der Weihnachtszeit einen Freund (20). Wir haben schon seit etwa 1,5 Jahren was miteinander zu tun. Man sieht sich halt auf Partys und allen möglichen Veranstaltungen. Wir haben regelmäßig miteinander geschrieben und schon lange immer zusammen getanzt oder was an der Bar getrunken. Mittlerweile treffen wir uns auch so mal. Wir sehen uns jedes Wochenende. Die ersten Male waren wir immer in irgendwelchen Cafés und haben was getrunken oder sind über den Weihnachtsmarkt gegangen. Inzwischen war ich auch mehrmals bei ihm. Da ist es bis jetzt immer so geendet, dass wir stundenlang einfach nur gekuschelt haben. Das 1. oder 2. Mal bei ihm hat er dann auch versucht mich zu küssen. Ich hab aber abgeblockt und ihm erzählt warum ich mich im Moment nicht auf einen Typen einlassen möchte (schwere Depressionen mit Einweisung in eine Klinik usw), er hat toll reagiert, kennt mich seitdem noch besser und hat auch akzeptiert dass ich da nicht weiter ins Detail gehen wollte und erstmal auch nicht nochmal drüber sprechen möchte. Seitdem haben wir uns schon wieder total oft getroffen und auch weiterhin bis in den frühen Morgen gekuschelt. Er ist toll und lieb zu mir und nebenbei einer von 4 Freunden die immerhin wissen dass ich momentan in einer Klinik bin. Bei den ganzen anderen Lüge ich mich komplett durch. Ich finde es toll dass er das so mitmacht, ich verstehe es aber nicht ganz und finde es auch unverantwortlich von mir. Ich habe das Gefühl ich verarsche ihn, weil ich glaube schon mit seinen Gefühlen spiele. Nicht mit Absicht! Ich kann und möchte mich in meiner Lage einfach nicht auf ihn einlassen. Vorstellen kann ich mir aber schon lange was mit ihm. Wenn ich mich erstmal auf ihn einlasse, möchte ich auch was ernstes haben. Seine Freunde nennen mich schon so seit einem halben Jahr seine Freundin und ich bin als "sein girl" abgestempelt. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Es dauert noch so so lange bis ich wieder gesund bin... Bin ein bisschen ratlos

Antwort
von Shizuma, 16

Ich versteh dich da zu gut. Aber du kannst dich glücklich schätzen, dass er da toll reagiert hat, denn das würde nicht jeder. Es gibt sicher einige, die einfach abhauen würden, weil die zb nicht warten wollen usw.
Du verarscht ihn aber nicht, du musst bedenken: er weiss ja wie es dir geht, oder? Und trotzdem bleibt er an deiner seite, ich denk also schon, dass er damit kein problem hat, denn sonst wäre er ja schon längst gegangen. Es is verständlich, dass du im moment einfach nicht bereit bist. Durch meine depression bin ich dazu auch noch nicht bereit, ich sag den jungen den ich kenn auch immer, dass ich zuerst gesund werden will bevor ich daran denke mich an jmd zu binden usw. Du bist immerhin zu ihm ehrlich und er weiß ja auch, was abgeht. Falls du dir zuviele Gedanken machst -> wieso redest du mit ihm nicht darüber? Sag ihm das so, wie du es hier beschrieben hast :) Das du dir aufjedenfall mit ihm was vorstellen kannst, aber dass deine jetzige situation das sozusagen nicht zu lässt, weil du an erster stelle mal gesund werden willst. Erklär ihm das, dann wirst du auch sehen, ob er wirklich bereit ist zu warten oder nicht. Am besten ist es immer wenn man solche Sachen mit der Person bespricht, dann hast du eher Klarheit. Also kann ich dir wirklich raten, auf ihn zuzugehen und ihm das alles sagen was in dir vorgeht.

Antwort
von KeinName2606, 34

Sag ihm einfach die Wahrheit. Entweder er hat genug Gefühle um zu warten, oder  er  lässt dich stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community