Typ verschickt nacktbilder und will nicht aufhören?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Am besten du gehst zur Polizei und zeigst ihn an, denn er macht sich gemäß § 201a StGB strafbar! Doch leider werden deine Bilder dann nicht dauerhaft verschwinden...das Internet vergisst nichts. Alles Gute für die Zukunft :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jrays
07.11.2016, 15:04

Vielen Dank..

0

Zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Die werden dir sagen was du tun kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn anzeigen. Außerdem kannst du ihn auf Unterlassung verklagen und dir ansonsten noch juristische Hilfe holen, um die Bilder wieder löschen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn anzeigen und das solltest du auch definitiv tun! Geh am besten noch heute zur Polizei und berichte was vorgefallen ist. Das ist eine ernste Sache und dafür brauchst du dich nicht schämen. Das Problem haben und hatten schon viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du ihn anzeigen.

Er hat Nacktbilder ohne Einwilligung angefertigt, zudem noch von einer Minderjährigen. Und als ob das nicht schon reichen würde, verbreitet er die auch noch weiter. Das ist strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du den Anzeigen und das solltest du auch umgehend tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du ihn anzeigen und das solltest du auch! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, anzeigen und zwar mit Screenshots, Chatverläufen und allem drum und dran. Du hättest ihn schon anzeigen können, als er die Bilder ohne Dein Einverständnis gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jrays
07.11.2016, 15:07

Er hat dafür kein Einverständnis bekommen 

0

Ja natürlich kannst Du ihn anzeigen.

Beweise sichern, ab zur Polizeistation. Da wird dem Hirni das Kichern vergehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Anwalt,

Auch wenn er der Urheber der Bilder ist(Fotograf) bist du drauf zu sehen, damit hast du ein Persönlichkeitsrecht und kannst Ihm verbieten die Bilder zu Vervielfältigen.

Desweiteren gibt es ein neuer Urteil, bei dem im Falle einer Trennung, Kompromittierende Bilder des Expartners nach Aufforderung des Ex  sogar ganz zu löschen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können auf Unterlassung klagen, ihm eine anwaltliche strafbewährte Unterlassungserklärung zukommen lassen und ihn wegen des Verstoßes gegen Ihren Recht am eigenen Bbild verklagen usw. usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zei ihn an, ich habe erst kürzlich einen film über so was gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Polizei hat eine extra Abteilung für diese Fälle,

geh hin und zeig ihn an - das hättest du schon sofort tun können / sollen .

dort wirst du auch weitgehend beraten, was sonst noch möglich wäre, in deinem Fall.

Aber Bitte: GEH ZUR POLIZEI

das Problem wird sich nicht von alleine lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn anzeigen, auch wenn das peinlich ist. Würde ich aber tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung