Frage von Ilove2, 22

Typ A oder Typ B... Hilfee!?

Hey, meine (w/18) Geschichte ist ein wenig kompliziert und jetzt schon mal an alle vielen Dank, dass ihr es euch durchgelesen habt :*. Vor ein paar Jahren habe ich mich Hals über Kopf in meinen heutigen Freund verliebt. Wir hatten und haben eine wunderschöne Zeit, es gab fast nie Streit, er ist mega lieb zu mir und eigentlich könnte ich mich nicht beschweren, aber wie es kommen musste nach ein paar Monaten fiel mir einer aus seinem Freundeskreis immer wieder auf und er blieb im Kopf. Er war aufmerksam und immer total nett zu mir. Das Problem er ist fast das Gegenteil zu meinem Freund und das nicht nur vom Aussehen. Zeigt keine Gefühle, gibt mir Kontra und obwohl er oft eine kühle Art hat habe ich diese noch nie abbekommen. Eher das Gegenteil. Er hält zu mir, wenn sich alle im Freundeskreis über mich lustig machen, kauft mir Getränke, lächelt immer, kleine Blickduelle, etc. Bei ihm fühl ich mich sicher. Ich weiß, dass ein Mann eine Frau in der heutigen Zeit nicht beschützen muss, aber mir ist es trotzdem wichtig das ich diese “Sicherheit“ habe (bei meinen Freund eher weniger). Aber versteht mich nicht falsch, mein Freund hat viele andere gute Seiten. Ich steh an erster Stelle, er würde alles tun, er steht immer hinter mir, wobei ich bei Typ B nicht so sicher wäre... Ich sollte mich also keineswegs beklagen, weil alles perfekt ist, aber ich bin trotzdem nicht 100% glücklich & der andere geht mir nicht mehr aus dem Kopf... ABSOLUTES Luxusproblem, aber dennoch macht es mich von Tag zu Tag kaputt... DANKESCHÖN!

Antwort
von rugbyfreak, 6

Wenn du mit deinem jetzigen freund glücklich bist und ihn liebst, warum denkst du dann über jemand anderen nach?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community