Frage von SBforLife, 50

Twisted mit Schnellfeuergeschütz?

Ich habe mir gefühlte 100 Builds für Twisted angesehen, und hab mich immer gefragt, wie man es schaffen kann dass man im Early bis Mid-Game ordentlich die Lane mit der W poken kann. Denn viele Midlaner die wissen wie TF wenigstens funktioniert, bleiben sehr auf Abstand wenn ich die W gezündet habe.

Daher dachte ich mir wenn man doch einfach ein Schnellfeuergeschütz (Das Ding mit der erhöhten Range) baut, trifft man die W doch eigentlich immer und schafft somit einen Stun für die Q oder die Bluecard für einen ebenso starken Poke durch die erhöhte Range.

Was denkt ihr? Verliert man dadurch zu viel Dmg weil z.B. ein wichtiges AP Item fehlt oder ist es das Item wert?

Danke für alle produktiven Antworten :)

Antwort
von coronix, 19

Ich würde lieber Hextech Protobelt bauen. Also das zum dashen.

Damit kannst du ja auf den gegner zu dashen und ihn stunnen.

Wenn man fast im gegner steht und und es benutzt, (sodass alle Raketen treffen) macht es auch viel dmg.

Aber bau erst lichbane, find ich besser als den Protobelt zu rushen.

Antwort
von LonelyPixels93, 21

Ich denke, wenn es was bringen würde, würden es auch die ganzen Profis längst bauen. ;)

Kommentar von SBforLife ,

Ja, das mag sein, aber ich bin ja kein Profi und ich spiele im Silber Bereich :D. Meinst du es würde in den Low-Elo-Bereichen gehen?

Kommentar von LonelyPixels93 ,

Ich würde sagen, probier es einfach mal ein paar Games aus. 

Antwort
von TheKagami, 6

Nein. Das Item ist zu teuer und darf bei Twisted nicht als Core-Item dienen, da ihm sonst einfach der DMG fehlt. Du kannst es zwar im Late bauen, aber da hat TF bereits so viel Movementspeed, dass diese extra Range einen zu niedrigen Wert, im Vergleich zu AP-Items, hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community