TWD, können die Beißer aussterben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun ja - wir reden hier ja von einem fiktiven Szenario, in dem gerade weil es fiktiv ist faktisch alles möglich wäre.

Insgesamt wird in TWD viel zu wenig auf den Virus eingegangen bzw. geht es viel zu wenig darum die Ursachen zu erforschen und zu bekämpfen, sondern ja eher darum, wie der 'Alltag' der Protagonisten im Rahmen dieses Szenarios aussieht.

Oder anders gesagt - die Autoren geben uns eigentlich zu wenige Infos an die Hand, um uns eine solche Frage mit entsprechender Logik zu beantworten.

Wir wissen z.b. nicht wie das Ganze überhaupt so ausarten konnte, da wir ja erst zu einem Zeitpunkt einsteigen, an dem quasi der Großteil der Menschen tot bzw. verwandelt ist.

Wir wissen auch nicht wie's in anderen Gegenden und dem Rest der Welt aussieht - wir können es lediglich erahnen, da jedwede zu erwartende Maßnahmen aus zu bleiben scheinen.

Da aus der Serie nicht hervorgeht ob irgendwo Bemühungen in Sachen Heilmittel angestellt werden, müssen wir also davon ausgehen, das jeder der stirbt sich verwandelt, sofern niemand aktiv eingreift und es verhindert.

Nun scheinen überall noch Menschen zu leben, Es kommt einem zwar so vor als wären nur noch sehr wenige übrig, aber bedenkt man, wie klein das Gebiet ist, in dem sich Rick und Co. seit der ersten Staffel tatsächlich bewegen und wie häufig sie auf Menschen bzw. ganze organisierte Gemeinschaften treffen ist es sehr unwahrscheinlich, das sich das Ganze je sinnvoll kontrollieren ließe - zumindest nicht solange kein Heilmittel vorhanden ist und alle noch Lebenden erreicht.

Kurzum - angesichts der Informationen, die wir haben, muss man davon ausgehen, das ständig neue Beißer 'produziert' werden und es eher unmöglich sein  dürfte, wirklich jeden Beißer auszulöschen.

Selbst wenn es gelingen sollte alle Beißer zu töten, wäre es wahrscheinlich, dass das Ganze sich jederzeit wieder neu verbreitet.

Die einzige Chance das Beißer aussterben könnten, beruht also auf einem Heilmittel. Und auch das wäre lediglich eine Chance, keine Garantie.

Insofern ist es wohl eher wahrscheinlich, das es solange Beißer geben wird in diesem speziellen Universum, wie es eben auch Menschen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch könnten Sie schon aussterben, aber das würde nicht Monate dauern, sondern viele Jahre..

Da jeder Mensch diesen Virus in sich trägt, muss man, kurz nachdem jeder normale Mensch auf natürliche Weise stirbt, Sie mit einem Messer in seinen Kopf stechen oder mit einer Schusswaffe in den Kopf schießen.

Wenn das von den Menschen fehlerlos ausgeführt wird, werden die Beißer immer weniger und es werden auch keine neuen "geboren"..

Da die ganze Welt aber voller Beißer ist, kann man sich kaum vorstellen wie viele es wirklich sind. Daher wird das auch sehr lange dauern, bis diese dann aussterben würden.

Wenn man voraussetzt, dass die Menschen (z. Bsp. Rick's Gruppe) die Beißer regelmäßig erledigen, werden es tatsächlich weniger und irgendwann wird es auch keine mehr geben.

Es hängt aber auch davon ab wie viele Überlebende es noch gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich denke nicht dass sie aussterben können. Sie verwesen zwar immer weiter aber das dauert Jahrhunderte bis die komplett weg wären und bis dahin wäre halt die Menschheit komplett ausgestorben.

Wenn müssten die durch die ganze Welt reisen und alle Beißer töten und verhindern dass neue kommen aber das wird extrem schwer. Oder sie brauchen ein Heilmittel. Aber um alle zu heilen müssten sie auch durch die ganze Welt.

Vielleicht gibt es ja auch kein Happy End. Wir wissen nur dass es ein Ende geben wird aber nicht welches ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze mal wir fragen da unseren guten alten Freund Glenn... ach ne, der is ja tot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmacharlotte1
30.10.2016, 08:17

Der hätte es eh nicht gewusst ;)

0

Daher das es jeder besitzt sollte es nicht möglich sein. Man kann die Zahl mur verkleiner und verhindern das es mehr gibt. Oder es wird ein Gegenmittel entdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung