Frage von kernchen1912, 119

TVÖD - Entgeltgruppen: wer kennt sich aus?

Hallo zusammen, nach den Sommerferien soll ich endlich fest angestellt werden ( bisher auf 450€ Basis) und werde dann im Tvöd eingestuft . Ich bin staatlich anerkannt Heilerziehungspflegerin ( lebe in BW) mit 8 Jahren Berufserfahrung und arbeite in einer Schule als Integrationshelferin für einen Jungen mit Asperger Autismus. Vom Jugendamt wurde eine Fachkraft für diesen Jungen angefordert. Ich bin im Schulalltag komplett für dieses Kind ( vollumfängliche stundenanzahl) zuständig und treffe Entscheidung die die Schule angehen komplett selbstständig . Ich habe nun gelesen das Heilerziehungspfleger in BW in Entgeltgruppe 5-8 eingestuft werden können. Woher weiß ich nun in welche ich gehöre? ( mein Arbeitgeber zieht bei sowas gerne mal die Leute die sich nicht wehren über den Tisch , deswegen wäre ich gerne informiert!) Danke für eure Antworten

Antwort
von Apolon, 89

Kaufe dir diese Broschüre:

https://www.walhalla.de/tipps/tipp-des-monats/tv%C3%B6d-jahrbuch-kommunen-2016.p...

Dann kannst du nachlesen, welche Tätigkeiten du für die einzelne Entgeltgruppe ausführen musst und  welche Ausbildung dafür erforderlich ist.

Gruß N.U.

Antwort
von grubenschmalz, 80

Bist du jetzt diese Fachkraft oder wer anders? Oder meinst du die Tätigkeit als Integrationshelfer mit Fachkraft?

Was heißt konkret "vollumfänglich verantwortlich"?

Kommentar von kernchen1912 ,

Hallo, ich als heilerziehungspflegerin bin diese Fachkraft - manchmal kann das auch eine Hausfrau o.ä. machen , aber in meinem Fall MUSS es eine Fachkraft sein. ( Heilerziehungspfleger, Ergotherapeuten, Erzieher, ....) vollumfänglich bedeutet, das ich komplett alle Schulstunden dabei bin und auch in den Pausen. Ohne mich darf er nicht kommen. Ich strukturiere seine Schulstunden, achte darauf das er seine Auszeiten bekommt, gehe mit ihm in einen extra Raum wenn nötig und lerne dort gesondert mit ihm, strukturiere die Arbeitsblätter der Lehrerin für ihn neu, mache die Toilettengänge mit ihm, .....! Im Tvöd ist es sehr schwammig ausgedrückt wer in welche Entgeltgruppe gehört ( E5-E8) 

Kommentar von Apolon ,

 Im Tvöd ist es sehr schwammig ausgedrückt wer in welche Entgeltgruppe gehört ( E5-E8)

Nein - da irrst du aber gewaltig.

In den Tätigkeitsmerkmalen zum TVÖD ist es ausführlich beschrieben, welche Tätigkeiten du ausführen musst, welche Fachkenntnisse du haben musst und welche Ausbildung du bereits bestanden haben musst.

Daher habe ich dir ja auch einen Link geschickt.

Nur kann ich aus deinen Informationen nicht erkennen als was du eingestellt wirst.

Versteht man darunter eine Angestellte in Medizinischen Hilfsberufen und medizinisch technischen Berufen ?

Oder Angestellte im Sozial- und Erziehungsdienst ?

Oder als Kinderkrankenpflegerin ?

oder als Sozialarbeiterin ?

oder als was.

Maßgebend ist nicht, was man früher alles gearbeitet oder erlernt hat, sondern für welche Tätigkeit die Einstellung erfolgt.

Außerdem entscheidet die Behörde in welcher Entgeltgruppe du eingestellt wirst.

Daher solltest du dies mit der Kommunalverwaltung ausführlich besprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten