Frage von thinKnr4, 164

TV - LNB Splitter usw.?

Hallo,

ich bin gerade dabei mehrere TV´s an eine schüssel zu klemmen. Nun ist die Schüssel sehr weit weg und es ist nur ein Kabel vom LNB ins Haus verlegt. Die Option noch ein Kabel ans LNB anzuschließen möchte ich erstmal nicht wahrnehmen, da ich dieses unterirdisch verlegen müsste usw..... Nun meine Frage ist es, wie oft man ein einziges Kabel splitten kann?

Ich habe ein Quad splitter oder wie das heißt mal zwischengebaut , also 1 Input 3 Output. Zwei Outputs habe ich mal belegt, und das hat gut geklappt. Alles hat funktioniert. Nun habe ich den dritten Output auch belegt, aber dann gingen plötzlich die öffentlichen HD Sender nicht mehr wie ZDF HD. Frage warum? behindern sich da irgendwelche Frequenzen oder ist der multiswitch(splitter) überfordert? Und wie oft kann man so ein Kabel was vom LNB abgeht eig splitten? man kann ja theoretisch nach einem splitter noch mal das Kabel splitten usw ... ^^

Ich hoffe mein Problem ist einigermaßen klar geworden.

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Fernseher, 158

Lese mal das im Link,der Grund für die Probleme ist das über Sat auf unterschiedlichen Ebenen gesendet wird,bei einer Einkabellösung kann auf allen Geräten immer nur eine Ebene gleichzeitig empfangen werden.

http://satellitenempfang.info/alternativen_zur_sternverteilung_1.html

Antwort
von kuku27, 93

Das mit dem Splitter musst genauer erklären eventuell mit genauen Angaben des Typs, es wird soviel als Quad Splitter verkauft. Ein Input 3 Outputs? Und am anderen Ende?

Hat das LNB nur ein Kabel dann kann es von 4 Betrtiebszuständen nur einen erreichen. Es gibt für die Zustände Steuerspannungen: 14Volt für Vertikale 18Volt für horizontale Signale. 22kHz Überlagerung schaltet um von 950−2150 MHz auf 11,7−12,75. Du kannst also mit nur einem Kabel zum LNB nur 1/4 der Möglichkeiten gleichzeitig nutzen.

Das Quadsplitter bezieht sich nur darauf dass er mit einem Quad LNB, das con sich auch die 4 Zustände kennt, arbeiten kann. 

Um alle 4 gleichzeitig zu nutzen brauchst ein LNB das für jeden dieser Zuzstzände, VH-VL-HH-HL, also von vertikal high bis horizontal low einen eigenen Anschluss, also 4 Drähte hat. Von diesen 4 Anschlüssen kannst dann zu einer Switchmatrix gehen die für jeden Receiver wieder einen Ausgang hat, er muss ja allein auf seiner Leitung die Spannung und eventuell Überlagerung senden können.

Es gibt nun die Möglichkeit dass man 2 Ausgänge der Matrix oder auch von 2 LNB's über ein Element zusammenführt, über ein Kabel überträgt und dann am Ende des Kabels mit dem passendem Gegenstück wieder trennt. Manche Twinreceiver haben das 2te Teil schon eingebaut. Mehrere über eine Leitung kenne ich nicht, das schafft die Bandbreite nicht.

Alternativ gibt es LNB's mit optischem Ausgang, da kannst über ein optisches "Kabel" gleich 4 Receiver beliefern. hat das LNB 2 optische Ausgänge dann gehen 8 gleichzeitig. Der Nachteil für dich ist dass du in jedem Fall Kabel ziehen musst für mehr als 2 Receiver. Bei Optik die Lichtleiter plus Stromversorgung. Bei LNB's für 4 Receiver 2 weitere Kabel, außer du fasst 2 auf eines zusammen dann immer noch ein Kabel. Mit Switchmatrix brauchst 4 Kabel von LNB zu Switch und eventuell ein terrestrisches. Gibst den Switch zur Antenne dann brauchst dort Stromversorgungen und pro 2 Receiver ein Kabel................... 

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik & Elektrotechnik, 95

das geht leider nur mit einer einkabelanlage. das wiederum setzt allerdings vorraus, dass da wo die schüssel ist, auch strom verfügbar ist...

lg, Anna

Antwort
von fuji415, 85

Die Leitung darf man nicht teilen, das ist dann mit Leistungsverlust zu verzeichnen oder mit dem Ausfall der ganzen Anlage  . siehe Bilder so soll es sein .  

Kommentar von thinKnr4 ,

und wenn von dem Quattro LNB nur ein Kabel in ein 8er Switch geht ? ist das schlimm?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community