Frage von wolf222, 94

Tut tampon reinmachen weh?

Tut es weh wenn ich ein tampon benutze?

Ich habe bis jetzt immer binden benutzt wollte aber mal mit Tampon anfangen

Tut das weh? Und das raus tuhen tut das weh?

Ich habe das einmal gemacht und da hat es richtig weh getan könnte aber sein das ich es falsch gemscjt habe Bitte helft mir

Wie geht das?

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 15

Liebe wolf222,

vielen Dank für deine Frage, die sich sicherlich viele junge Mädchen stellen.

Wenn du zum ersten Mal Tampons verwenden willst, so nimm' zuerst eine der kleinsten Größen, o.b. ProComfort mini oder leichte Tage mit SilkTouch Cover. Probiere behutsam - mit "Fingerspitzengefühl" - wie und in welche Richtung sich der Tampon bei dir am leichtesten einführen lässt. Du solltest bei deinem ersten Versuch den Tampon an den ersten beiden Tagen der Menstruation einführen. An den ersten Tagen ist die Menstruationsblutung am stärksten und der Tampon gleitet besonders leicht.

Mach dich zunächst mit deinem Körper vertraut. Die Öffnung der Scheide liegt in der Schamspalte zwischen Harnöffnung und Darmausgang. Sie ist von den Schamlippen verdeckt. Diese hältst du am besten mit der freien Hand auseinander.

Beim Einführen des o.b. Tampons hast du möglicherweise zunächst das Gefühl, dass die Scheide zu eng ist. Die festen Muskeln des Beckenbodens verengen nämlich den Eingang der Scheide. Diese Muskeln musst du entspannen - also nicht die Luft anhalten, sondern ruhig ausatmen - und dann den o.b. Tampon schräg nach oben und hinten schieben. Nach wenigen Zentimetern spürst du schon, dass sich der anfängliche Widerstand verliert und der Tampon dann leicht in den weiteren, nachgiebigen Teil der Scheide gleitet. Er muss so weit in die Scheide hinein geschoben werden, dass der ganze Zeigefinger dabei eingeführt wird.

Der o.b. Tampon liegt nur dann richtig, wenn du ihn überhaupt nicht mehr spürst! Wenn er drückt oder auch nur im geringsten Unbequemlichkeit verursacht, wurde er nicht tief genug eingeführt.

Probiere aus, in welcher Haltung du den Tampon am leichtesten einführen kannst: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht, wenn sie stehen und ein Bein hochstellen.

Mit Ruhe und Zeit wirst du sicher bald herausfinden, wie du den o.b. Tampon am besten einführen kannst.

Wir bitten dich, die Gebrauchsanweisung der o.b. Tampons gründlich zu lesen. Dort findest du noch weitere wichtige Hinweise und Ratschläge zur Hygiene und zur Verwendung von o.b. Tampons.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort
von konstanze85, 24

Es tut nur weh, wenn man Fehler macht.

  • Kauf Dir eine Tampongröße, die Dir angenehm ist. Fang am besten mit minis an.
  • Es gibt auch Tampons mit Einführhilfe, aber ich persönlich fand die immer doof
  • Benutz nur einen Tampon, wenn Du bereits blutest, niemals außerhalb der Periode
  • Löse am Ende, wo das Schnürchen ist, die Folie ab und bohre Deinen Mittelfinger leicht in die Watte
  • Dann nimmst Du die Folie von der oberen Hälfte ab
  • Versuch am Anfang eine angenehme, halbwegs entspannte Stellung einzunehmen, bei der Du nicht verkrampfst. Versuch es am Anfang nicht gleich im Stehen. Setz Dich vielleicht ganz vorn auf den Badewannenrand oder den Rand der Toilette, meinetwegen auch erstmal im Liegen
  • Und dann langsam einführen. Du kannst ihn ruhig so weit einführen, bis auch Dein Finger innen ist. Achte aber darauf, dass das Rückholbändchen noch draußen/greifbar ist
  • Sicherheitshalber solltest Du noch eine kleine Slipeinlage einlegen
  • Und darauf achten, dass Du den Tampon regelmäßig wechselst. In den ersten agen, in denen man noch stark blutet, am besten alle 3 -4 Stunden, dann bis zu 8 Stunden, also auch über Nacht möglich
  • Und bitte nicht vergessen den letzten Tampon zu entfernen, denn wenn Du es mit ein wenig Übung richtig gemacht hast mit dem Einführen,wirst Du ihn gar nicht spüren
  • Vor und nach dem Einführen/Wechseln bitte Hände waschen

Probiere es einfach mal aus. Übung macht den Meister;)


Antwort
von Lilli2504, 48

Also als ich Tampons das erste mal benutzt habe tat es auch ein Büschen weh naja nicht wirklich ein Schmerz es ist nur komsich für den Körper er muss sich erst einmal daran gewöhnen und dan ist alles gut

Antwort
von Veronate, 17

Entspann dich erstmal!! Stell am besten einen fuß auf Z.B den Badewannenrand und atme tief durch. Bormalerweise sollte es dann klappen. Am anfang deiner Tage ist ja noch alles “flutschig“. ;-) da sollte im Normalfall nichts weh tun :-) sollte es aber trotzdem mal nicht “flutschen“ nimm etwas melkfett oder so. Mit der Zeit wirst du dann auch ohne auskommen. Der einzige Haken: der Tampon ist nicht mehr so saugfähig :-( 

Ich hoffe ich konnte dir helfen :-)

Antwort
von bubbles112, 43

Am Anfang bist du aufgeregt und verkrampfst dich, dann tut es weh das ist klar..
Führe nur einen Tampon ein wenn du deine Regel hast und fange mit kleinen an!
Entspanne dich, mache dir keinen Stress und lasse dir Zeit (schließe am besten das Bad ab) und dann so weit rein bis du ihn beim gehen und sitzen nichtmehr spürst :)

Das wird mit der Zeit, gucke im Internet nochmal wie man es richtig macht und dann schaffst du das auch!:)

Kommentar von wolf222 ,

@bubbles112 also kann es sein das ich ihn evtl zu tief rein mache ?

Kommentar von bubbles112 ,

Nein das denke ich nicht..

Antwort
von Kathy1601, 9

Tut nur weh wenn du es falsch machst dass kann an deinem Jungfernhäutchen liegen

Ich hab auch manchmal schmerzen bin 16 und Jungfrau

Antwort
von musso, 29

Solltest du machen, wenn du deine Tage etwas stärker hast. In einer trockenen Scheide tut es weh

Kommentar von wolf222 ,

ok

Antwort
von Xboytheunseen, 30

Ich bin zwar ein Junge und kann dir nicht sagen, ob das weh tut, aber ich kann dir sagen, dass es besser wäre, wenn du dir die Handhabung eines Tampons von jemandem mit Erfahrung erklären lässt.

Denn wenn du ihn zu lange drinnen lässt, dann kann das sehr sehr gefährlich für dich werden

Kommentar von wolf222 ,

danke aber das mit den lange drinne bleiben weiß ich ☺

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ich wollte dir das nur schreiben, nicht das du nachher einen Fehler machst und dir was passiert

Kommentar von anonym173618 ,

@wolf222 ich habe vergessen zu sagen dass du evlt wenn du noch kein geschlechtsverlehr hattest noch dein Jungfrauenhäutchen haben könntest, dann tut es natürlich weh

Kommentar von wolf222 ,

Danke

Kommentar von wolf222 ,

ja sehr aufmerksam von dir Dankeschön ☺

Kommentar von Xboytheunseen ,

Bittesehr :)

Kommentar von wolf222 ,

dankeseher

Kommentar von Veronate ,

Ja du solltest ihn nie mehr als 6 stunden drin lassen. Allerdings kann man ihn auch mal die nacht über drin lassen :-) 

Antwort
von Mignon2, 30

Nein, das tut überhaupt nicht weh. Vielleicht brauchst du nur ein bißchen Übung.

Antwort
von MrsTateLangdon, 22

So lange du dich entspannst, tut's überhaupt nicht weh :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten