Frage von DatAdamGirl, 105

Tut Fäden ziehen weh, Teil- und Vollbelastung?

Am Montag muss ich zum Fäden ziehen zu meinem Orthopäden. Ich hatte eine Op wegen einem Halux Valgus und einem Knick-, Senkfuß. Jetzt würde ich gerne wissen ob das Fäden ziehen weh tut und ob ich danach gleich mit Voll Belastung anfange oder weiterhin Teilbelastung Danke im voraus für eure Antworten

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 45

Das Ziehen der Fäden ist etwas unangenehm, selten treten Schmerzen auf, und wann, dann nur für eine Sekunde. Danach ist noch für mehrere Wochen eine Teilbelastung nötig. 

Antwort
von Rollerfreake, 60

Das kommt auch auf dein persönliches Schmerzempfinden an, das bei jedem Mensch anders ist. Fäden ziehen sind aber keine richtigen Schmerzen, man spürt ein leichtes ziehen, mehr nicht. 

Antwort
von Zuhzu, 64

Also Fäden ziehen tut nicht weh es zipt ein wenig.

Volle Belastung gleich danach nein da fängst du erst mal langsam an Anweisungen wird dir der Arzt geben.

Antwort
von mychrissie, 35

Fäden ziehen ziept nur ein ganz kleines bisschen, weh tut's nicht. Wann Du das Bein wieder voll belasten darfst, kann Dir der Arzt am besten sagen. Das ist von Fall zu Fall verschieden, denn wir Menschen sind ja auch verschieden.

Antwort
von ButlerJames, 54

Es kann schon ganz schön zwicken,ist aber schnell vorbei.Zu Punkt 2 kann ich nichts sagen

Antwort
von TheDon16, 48

Als ich jünger war ist mir ein Messer in den Fuß gefallen, das schlimmste und schmerzhafteste jedoch war das Fäden ziehen was deutlich schmerzhafter als das Messer oder die Operation war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community