Frage von Taschi2412, 39

Tut es weh wenn man ein Weißheitszahn gezogen bekommt?

Antwort
von cxkx11, 5

Bei mir wurden letztes die Weißheitszähne gezogen. Ich habe durch eine Nasensonde reinen Sauerstoff und Lachgas bekommen. Dadurch wir einen alles egal. Selbstverständlich wurde das auch Betäubt. Ich habe von der Behandlung nichts mitbekommen und keine Schmerzen gehabt. Erst danach, aber mein Zahnarzt hat mir Schmerztabletten verschrieben.

Antwort
von pilot350, 22

ohne Anästesie schon. Sonst geht es. Besorge Dir für die Nacht Schmerztabletten. Die Tabletten von Pfeil-Tabletten helfen sehr gut.

Antwort
von pn551, 12

Wenn Du Pech hast, wird er ausgegraben. Das tut zwar nicht weher, ist aber um einiges unangenehmer.

Antwort
von Zorrulu, 15

ja, höllisch :D

Antwort
von ciubacka, 13

Die Extraktion (das Ziehen des Zahns) erfolgt unter Betäubung, deshalb spürt man davon überhaupt nichts. Es können danach aber Schmerzen auftreten.

Kommentar von Taschi2412 ,

Leider gab es Komplikationen und es war furchtbar 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten