Frage von suckmydick2, 78

tut es weh, sich ein septum selbst zu stechen?

Antwort
von Ravenwings, 39

Sich irgendwo irgendwas in den Körper zu stechen, tut garantiert immer weh. Dazu kommt aber noch, dass das ziemlich gefährlich ist, sich ein Piercing selbst zu stechen! Du kannst Nervenbahnen treffen und verletzen oder es gibt Verwachsungen oder andere eklige Beschwerden. Die Wunde kann sich auch schlimm entzünden, weil du natürlich auch nicht ausreichend desinfizierst, wenn du das alleine machst. Geh auf jeden Fall zu einem richtigen Piercer!

Kommentar von suckmydick2 ,

machen das piercer wenn man keine einverständniserklärung der eltern hat?

Kommentar von Ravenwings ,

Dürfen sie zwar vom Gesetz her nicht, manche machen es aber (leider) trotzdem. Hast du deine Eltern schon danach gefragt? Vielleicht erlauben sie es ja auch. Spätestens wenn du damit nach Hause kommst, gibt es sonst ziemlich Stress, ich weiß nicht ob du dir mit ner heimlichen Aktion nen Gefallen tun würdest. Aber wenn du es drauf anlegst und lange genug suchst, findest du bestimmt einen, der es dir auch so sticht. Die sind aber dann unseriös und da besteht auch die Gefahr, dass sie es dir nicht richtig stechen und du Probleme bekommst.

Kommentar von suckmydick2 ,

danke 🙈

Antwort
von Manioro, 39

Ja davon solltest du ausgehen. Lass das lieber Profis machen.

Antwort
von Inked95, 42

Etwas ja, außer du machst es komplett falsch, dann wird es sich schön entzünden und noch mehr schmerzen!

Kommentar von suckmydick2 ,

kann man viel falsch machen? :D

Kommentar von Inked95 ,

Eigentlich nicht, desinfizieren lautet die Lösung :-)

Kommentar von Istriche ,

Und den richtigen Winkel treffen, die korrekte Nachbehandlung, keine Nervenbahnen verletzen...

Kommentar von Inked95 ,

Kurz und knapp, lieber zum Piercer gehen!

Antwort
von Istriche, 38

Ja tut es - aber viel mehr tut es weh, wenn du es nicht richtig machst. Man kann mehr falsch machen, als man denkt (Nervenbahnen, krumm gestochen etc.)

Geh zu einem Piercer und lass es da machen. Der kennt sich mit so etwas aus und kann dir bei der Nachbehandlung ohnehin mehr helfen.

Kommentar von suckmydick2 ,

aber pierct der ohne einverständnis der eltern?

Kommentar von Istriche ,

Wenn er was im Hirn hat, nein. Zumindest macht das kein seriöser Piercer, wenn Minderjährige zu ihm gehen.

Antwort
von Geisterstunde, 13

Natürlich tut es weh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten