Frage von xxima2519, 48

Tut es weh eine Zahnspange zu bekommen?

Ich Bekomme eventuell eine Zahnspange und habe Angst das es weh tun koennte.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von LiselotteHerz, 36

Am Anfang drückt das, das kann in den ersten Tagen recht unangenehm werden. Aber wenn kein Druck ausgeübt wird, kann man es auch sein lassen. Die Zahnspange soll ja Zahnfehlstellungen regulieren und das tut anfangs etwas weh - aber man überlebt es. Mein Sohn hatte erst eine lose Spange, dann eine festsitzende, dann Brackets, dann wieder eine lose Spange für nachts  - das hat am Anfang immer gedrückt, wurde aber innerhalb von ein paar Tagen ganz deutlich besser. lg Lilo

Antwort
von NeonGrillz, 19

Keine Sorge xxima2519, das Einsetzen der Zahnspange tut nicht weh, nur sind die ersten Wochen mit der Zahnspange nicht gerade angenehm. Um es erträglicher zu machen würde ich dir Raten auf harte Kost wie Brot/Brötchen, hartes Gemüse und Fleisch zu verzichten und dich in flüssiger Form zu ernähren. Das ist angenehmer und für deine Zähne nicht so belastend. Ich habe bei meiner festen Zahnspange die ersten Wochen nur Suppe oder Püriertes gegessen, zwischendurch dann mal einen Jogurt oder eine weiche Banane!

Ich hoffe ich konnte helfen und wünsche dir eine möglichst angenehme Spangen-Zeit!

Kommentar von xxima2519 ,

Das hat mir echt geholfen, Danke!

Antwort
von maldastern, 18

Es tut nicht direkt weh, also am Anfang ist es ziemlich ungewöhnlich, das geht aber 2-3 Tagen weg. Bei mir war das aber so, dass ich nicht viel essen konnte (nur gemuste Sachen ) aber wie gesagt man gewöhnt sich da ziemlich schnell dran.

Antwort
von sopiia, 16

Also das einsetzen tut nicht sehr weh aber der unangenehm. Die ersten 4 Tage waren bei mir wirklich die Hölle und ich habe die ganze Zeit geweint weil es wirklich sehr weh tat aber wenn du Musik hörst, schläfst, TV und die Schmerztabletten nimmt, die dir dein Kieferorthopäde mitgibt, dann überlebt man diese Tage auch. Immer wenn bei mir neue Drähte eingesetzt werden (heute wieder 😫), tut es 1-2 Tage ziemlich weh, aber du brauchst nichr zu viel Angst haben, glaub mir ich hatte rieeeesen Angst davor, aber sooo schlimm ist es auch nicht und denk immer daran, wie schön deine Zähne danach aussehen 😘 Hab auch noch ein paar Jahre vor mir 😐 Viel Glück, das schaffst du!☺️❤️

Antwort
von PetiteFille1, 8

Hallo:)

Ich habe jetzt seit über 2 Jahren eine Zahnspange und kann dir mit Sicherheit sagen,ja,es tut weh.

Beim einsetzen wirst du nichts merken,aber späterstens 3h später setzt der Schmerz ein,welcher Anfangs auch für ca. 4 Tage anhält und dann verschwindet.

Wenn allerdings der Draht wieder gewechstelt wird,tut es wieder weh,daran gewöhnt man sich aber ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten