Tut es dem Geliebten auch weh?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus!

Wenn du 'nur' nach mir fragst, wie ich damit umgehen würde.

Ja ich hätte definitv ein Problem damit einem weh zu tun und hatte sowas (leider) schon öfter (manchmal sehr spät bemerkt oder erfahren, oder vom Betreffenden erfahren), dass sich Jemand in mich ernsthaft verliebt hat.

Mir tat es natürlich sehr leid, dass ich das nicht erwiedern konnte.

Aber selbst kann und konnte ich damit ehrlich gesagt nicht umgehen und die 'Verliebten' offensichtlich auch nicht, da sie alles machten, um mir 'nahe' zu  kommen.

Dies hatte zur Folge, dass ich solche Freundschaften beendete, weil ich mich nur noch unwohl in ihrer Gesellschaft gefühlt habe. :/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyCat2909
19.09.2016, 13:06

Vielen Dank für den Stern. :)

0

Kommt auf die Empathie an und ob jemand selber das schon mal erlebt hat. Mir tut es schon leid wenn ich jemandem nen Korb gebe, vorausgesetzt man hat Gemeinsamkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleYoda
16.09.2016, 21:27

Wenn man z.B. vorher befreundet war, tut es doch sicherlich weh und danach halt auch?

0