Frage von xxtypingxx, 85

Tut eine Tetanus Impfung weh, oder kann man irgendwas machen (z.B Ablenkung) damit es nicht weh tut?

Bekomme gleich eine und hab bisschen Schiss:/

Antwort
von Pangaea, 51

Der kleine Pieks tut nicht weh.

Aber es kann passieren, dass du nach der Impfung einige Tage ein Gefühl wie stärkeren Muskelkater im betreffenden Arm hast und bestimmte Bewegungen unangenehm sind. Das geht von alleine wieder weg.

Antwort
von Moinsenn, 45

In der Regel nicht. Eigentlich geht es auch immer recht schnell. Das einzige was bißchen wehtun kann ist nicht die Spritze sondern der Impfstoff, aber auch nur wenn dieser noch kalt ist. Eigentlich keinen Grund zur Angst.

Antwort
von Lord2k14, 64

Nur ein kleiner Picks.
Hinterher fühlt es sich meist wie Muskelkater an. Tut also nicht sehr weh.

Antwort
von Sabsileyn, 45

Ganz normal, wie jede Impfung. Tut also nicht weh :)

Antwort
von macqueline, 59

Tut nicht sehr weh, ist ein klacks.

Antwort
von Kyraxan, 56

Das ist genauso wie jede andere Impfung, oder meinst die kommen mit so einer richtig fetten Nadel an die sie dir dann in den Arm rammen wie ein Rammbock?


Kommentar von Wonnepoppen ,

Na, du kannst einem  ja so richtig Mut machen!!!!!

Kommentar von Kyraxan ,

Na was denn ich wollte damit klar machen das das nicht so ist.

Antwort
von SamMcCrock, 60

Ist nur ne Spritze , das geht voll klar

Antwort
von Geisterstunde, 50

Tut überhaupt nicht weh.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Na ja, wie mans nimmt?

Aber es gibt schlimmeres!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten