Frage von lauraagender, 29

Tut eine Kontraktur weh?

Wie fühlt sich eine Kontraktur an und Wodurch wird sie hervorgerufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lottl07, 15

Muss nicht , kommt darauf an wo. Ich hatte eine Dupuytren-Kontraktur. Ich konnte zwei meiner Finger nicht mehr gerade machen. Es ging ganz langsam bis sie richtig krumm waren. Obwohl ich meine Hände viel gebraucht habe ist es passiert.

Ich hatte dabei keinerlei Schmerzen nur war es manchmal hinderlich wenn man z.B. die Hand nicht flach auflegen konnte

Die OP verlief einwandfrei und danach hatte ich auch keine Schmerzen. Man muss nur viel daran arbeiten das die Narben nicht verhärten, dann ist alles wieder OK.

Kommentar von lauraagender ,

Danke :)

Kommentar von Lottl07 ,

Schön wenn ich helfen konnte und Danke für das Sternchen

Antwort
von HiraHill, 5

wenn du ein Gelenk lange Zeit nicht bewegst, kommt eine Steifigkeit. Dies merkst du manchmal schon, wenn du lange Zeit im Auto gesessen hast, beim Aussteigen bewegst du erst mal alle Gelenke wieder durch. Wenn du das Gelenk dann nicht mehr gerade bekommst, beginnt die Kontraktur.

Meistens beginnt es weh zu tun, wenn die Kontraktur bewegt wird.

Auch wenn man länger den Arm angewinkelt in Gips hatte muss man ganz gezielt üben, damit eszu keiner dauerhaften Schädigung kommt. Das tut dann auch weh.

Antwort
von Hilfemolsch, 12

da kann man von ausgehen , weitere Info findest Du hier

http://www.pflege-abc.info/pflege-abc/artikel/kontraktur.html

Antwort
von diePest, 10

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontraktur

Antwort
von herbertmeier86, 11

Was ist eine Kontraktur?

Kommentar von lauraagender ,

eine art "verkrampfung"

Kommentar von herbertmeier86 ,

Danke 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community