Tut eine füllung beim Zahnarzt sehr weh?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nö. Betäubung piekst vielleicht ein ganz kleines bisschen und dann merkst nix mehr an dem Zahn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Also eine Füllung tut wirklich nicht weh.
Du bekommst eine Betäubungsspritze und dann merkst du nicht mehr, wie an dem Zahn gebohrt wird.
Beim "Aufwachen" kribbelt es leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir die Stelle betäuben, dann tut es auch nicht weh, Nur der Pieks der Nadel kann etwas unangenehm sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir eine Spritze geben lassen, dann merkst du gar nichts :-)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heutzutage überhaupt nicht mehr du bekommst garnix mit wenn du eine betäubung bekommst. bei der betäubung spürst du höchstens ein winzigen stich aber wirklich nicht so das es weh tut sondern kurz unangenehm. hatte sogar eine wurzelbehandlung und habe nix gemerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein überhaupt nicht :) keine panik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist unangenehm. Wenn es weh tut, kann man betäuben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde das gefühl nach einer beteubung immer viel schlimmer und verzichte darauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst Karies? Oder meinst du, dass deine bleibenden Zähne versiegelt werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung