Tut ein zentraler Venenkatheder weh?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich hatte so einen ZVK zweimal. Hat nie weh getan, gejuckt oder gestört. Das Einsetzen war beim zweiten mal etwas umständlich.

Hört sich doof an, aber gebe dem einsetzenden Arzt denTipp, deinen Kopf auf der Liege etwas nach unten auszurichten und die Beine nach oben. Dadurch fließt das Blut zum Kopf, weitet deine Halsvenen und du musst nicht pressen. Der ZVK kann in Ruhe ohne Stress gesetzt werden.

Ohne diesen Tipp musst du zum richtigen Zeitpunkt in einer gewissen Stärke pressen und zur richtigen Zeit wieder aufhören. Falls etwas nicht passt fängt alles von vorne an.

Kommentar von Regensburger200
19.03.2016, 03:22

Es geht nicht um das Weiten der Venen, sondern um zu verhindern, dass Luft bei der Gefäßpunktion angesogen wird. Bei OPs im Halsbereich wird auch so gelagert, um bei einer umgewollten Gefäßpunktion das gleiche Problem zu haben.

0

Hallo,

zwar nicht selbst Betroffen, aber aus meinem Umfeld: Nein, das tut nicht weh. Vielleicht der Wundschmerz, aber das ist beherrschbar.

Alles erdenklich Gute für Dich.

MR

Was möchtest Du wissen?