Tut ein warmer Bad bei Magenkrämpfen gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein warmes Bad entspannt dich ganz allgemein, kann also nicht schaden. Speziell auf den Bauch kannst du dir aber auch einfach ein Heizkissen oder eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen legen. Das zumindest entspannt meinen Bauch immer ganz toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Wärmeflasche täte es auch falls vorhanden einen Esslöffel Schwedenbitter in ein Glas warmes Wasser oder einige Tropfen Pfefferminzöl  in einem Glas auflösen und trinken den Bauch mit dem Öl einreiben und warm zudecken . 

Sollten die Beschwerden nicht besser werden so bald wie möglich einen Arzt aufsuchen. 

Gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das auch. Was dabei herausgekommen ist, darüber möchte ich am liebsten nicht mehr nachdenken. Aber es läßt sich auch nicht einfach wegdenken.

An deiner Stelle würde ich einen Arzt aufsuchen.

Am Wochenende kann man in die Ambulanz eines Krankenhauses gehen, um sich untersuchen zu lassen.

Wenn es ganz schhlimm ist, kannst du dich auch mit dem Krankenwagen abholen lassen. Notrufnummer 112

Gute Besserung !




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unknown808
23.10.2016, 11:42

danke, ich hatte danach Schwindel, aber jetzt ist es nicht mehr so krass wie gestern. Einen Arzt brauche ich nicht unbedingt;)

0

Ja das hilft und wenn du möchtest mach doch noch einen schönen Badezusatz dazu:) Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?