Frage von LittleMistery, 124

Tut ein Herzstillstand weh?

Merkt man was davon? Wird man vorher bewusstlos? Vielleicht ist hier ja jemand hier, der schon einen hatte und überlebt hat und mir diese Fragen beantworten würde.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MAB82, 109

Wenn dein Herz unvermittelt stehen bleiben würden, wärst du 2-3sec später Bewustlos bzw. klinisch Tod. Das ansich würde man kaum spüren.

Allerding kommt ein Herzstillstand selten aus heiterem Himmel. Er ist meist die Folge einer anderen schweren körperlichen Störung, wie zB. dem Herzinfarkt. solche Störungen sind häufig mit Schmerzen verbunden.

Antwort
von jerkfun, 99

Ein Herzstillstand der urplötzlich eintritt soll nahezu schmerzlos sein.Z.B.der Sprung in kaltes Wasser am 1.heißen Tag im Jahr.Lebensgefahr.Die Infarkte,vor allem die leichten können sogar unbemerkt verlaufen.Solche Vernarbungen am Herzen werden oftmals später durch Zufall bei einer Untersuchung entdeckt.Ebenso Herzfehler,die lange Zeit unauffällig sein können,u.U.bei einer Belastung aber zum Herzstillstand führen können.Ansonsten sind Herzinfarkte schmerzhaft,Atemnot und Todesangst ,Beklemmungsgefühl sind typisch.Beste Grüße

Antwort
von Lukomat99, 21

Der Herzstillstand selber spürt man meistens kaum.
Aber ein Herzinfarkt ist die Hölle.
Man hat mir erzählt das sei als trampelte ein Mammunt auf deiner Brust herum.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Lukomat99 ,

Aber ein Herzstillstand aus heiterem Himmel ist sehr unwahrscheinlich

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Rollerfreake, 73

Die Betroffenen werden schon einige Sekunden lang sehr starke Schmerzen haben, denn zugrunde liegt ein schwerer Herzinfarkt, bei dem es zu Störungen der Reizbildung und Reizweiterleitung am Herzen kommt. Herzinfarkte sind an sich mit sehr starken Schmerzen verbunden, nicht umsonst erhalten Betroffene die bei Bewusstsein sind opiate Schmerzmittel wie Morphin. 

Kommentar von LittleMistery ,

Aber es ist doch nicht immer zwangsläufig ein Herzinfarkt, oder?

Kommentar von Rollerfreake ,

Nein, es kann auch einfach die elektrische Reizbildung am Herzen ausfallen, also der Herzeigene natürliche Herzschrittmacher. Allerdings ist das vergleichsweise selten, 90 Prozent der außerklinischen Herzstillstände sind Herzkammerflimmern, also unkontrollierte elektrische Ausbreitungen am Herzen, so das der Herzmuskel sich nicht mehr kontrolliert zusammenzieht und die Pumpfunktion ausfällt. Das ist die am häufigsten anzutreffende Form des Kreislaufstillstandes. 

Antwort
von DerServerNerver, 81

Ja, beim Herzstillstand steht zwar das Herz still, doch das Nervensystem (das überträgt ja Schmerzen) ist noch funktional. Auch einige Sekunden nachdem das Herz stillsteht hat das Gehirn noch genug Sauerstoff zur Verfügung um zu funktionieren, daher die Schmerzrezeption.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community