Frage von ziszibv, 131

Tut ein blasenkatheter im penis weh und wie wird der eingeführt?

Antwort
von Nightwing99, 80

Wird über die Harnröhre in die Blase eingeführt. Bei Richtigem und professionellem legen tut es nicht weh sondern zieht fühlt sich vielleicht unangenehm an. Beim Entfernen genau das selbe. Während er liegt dürfen keine Schmerzen auftreten sonst muss er sofort entfernt werden und es muss abgeklärt werden wieso Schmerzen auftreten. Egal ob beim legen oder danach gilt Schmerzen sind in der Regel immer ein Indikator dafür das etwas nicht stimmt und führen zum Maßnahmenabbruch und erneuter Abklärung.

Antwort
von Johnbobs, 92

Es zieht, wenn er aber drin ist, merkst nichts mehr. Wird er wieder entfernt, zieht es erneut.

Gibt aber schlimmeres.

Antwort
von schleudermaxe, 74

Nein, der hat doch keine Nerven, die so etwas melden.

... knapp am Ohr vorbei und dann mit Schwung.

Antwort
von Messkreisfehler, 70

Beim einführen ist es etwas unangenehm, wenn er drin ist ists ok.

So wird er eingeführt:

Kommentar von weissemaus66 ,

Bin ich froh das ich ne Frau bin, bei uns geht das Problemloser, das muß bei euch Männern ja weh tut, wenn die das so machen. 

Aua!!!

Antwort
von greenhorn7890, 83

Das ist als wolltest du ne Mettwurst in einen Strohhalm drücken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten