Tut Bauchnabel Piercing stechen weh?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde auch raten zum Piercer zu gehen, ich kenn eine, die hat es beim Hautarzt machen lassen, beim stechen hat es geblutet wie wild (so gut wie kein Piercing sollte beim stechen bluten).
Mein bauchnabelpiercing war das einfachste und schmerzfreiste Piercing das ich habe.
Noch ein Tipp für danach: Fass es nur an, wenn es auch nötig ist und Pflege es richtig, so vermeidest du schmerzhafte Entzündungen
Viel Spaß mit deinem bald neuen Piercing :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich tut es weh, schließlich wird eine Nadel durch deinen Körper gejagt. Wie sehr es weh tut, hängt von deinem persöhnlichem Schmerzempfinden ab.
Kleiner Tipp am Rande: Lass es beim Piercer machen, die haben mehr Ahnung davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut eigentlich gar nicht so weh und ich würde zum piercer gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war damals auch bei einem hautarzt. Der hat vorher eine betäubungsspritze, neben dem bauchnabel gesetzt. Von daher habe ich garnichts vom stechen gemerkt. Auch die spritze tat nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Piercing tut meistens immer ein bisschen weh aber du musst einfach nur daran denken das dieser Schmerz nur ein paar Sekunden geht und danach hast du einen Bauchnabel Piercing :)
Also keine Angst!!! 🤗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber zu einem Piercer. Und nein, ich hab es nur 1 sek gespürt und dann wars auch vorbei. Nur das Piercing durchziehen ist etwas unangenehm tut aber nicht weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?