Frage von MongoMan13, 20

Turnier mit ungerader Anzahl Teilnehmer?

Hallo! Ich möchte demnächst mit Freunden ein kleines Turnier (Billard) starten! Dieses soll wie folgt ablaufen: In Gruppen zu je 4 Spielern werden je Gruppe erst 2 Spiele gespielt. Die Gewinner beider Spiele treten nun erneut gegeneinander an, wer hier gewinnt hat die Gruppenphase geschafft. Der Verlierer dieses Spiels muss gegen den Gewinner des Verlierer-Verlierer Spiels antreten. Gewinnt er dieses Spiel ist auch er weiter, die anderen beiden sind ausgeschieden. So kommt man dann zu Achtel-, Viertel-, etc. Finalen.

Meine Frage lautet nun: Wie gehe ich dieses Turnier an, wenn die Anzahl der Mitspieler nicht 4,8, 16, 32, etc. beträgt, sondern ein eher krummer Wert wie 7, 12, 25, etc.? Wie müssen Gruppenphasen oder die Finalspiele aussehen, dass jeder mitspielen kann? Dankeschön!

Antwort
von SupraX, 20

Die Gruppen halt entsprechend der Zahl der Teilnehmer aufteilen. Geht das nicht, weil ungerade Zahl, dann eine Wildcard vergeben (durch auslosen) oder halt 2 Spieler auslosen die dann quasi eine Qualifikation spielen. Oder 2 zusammen in einem Team, wenn es nur aus Spaß ist.

Antwort
von Baoshan, 8

Normalerweise setzt du je nach anzahl spieler zuerst die freilose und lost dann die spieler den gruppen zu.

Innerhalb der gruppe spielt dann jeder gegen jeden, danach gehts weiter wie bei einer fussball wm oder em

Oder du spielst doppel ko. Das kenne ich als übliche form bei billard turnieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community