Frage von coconutcream01, 85

Turnen selber beibringen?

Erstmal Hi :) Also ich bin 14 Jahre alt und würde mir gerne turnen selber beibringen. Heißt z.B Flick Flack, Bodengang oder Radwende. Ich hab die Möglichkeit einmal in der Woche in einer Turnhalle mit Trampolin zu üben. Ich hätte dort auch Hilfestellung etc. aber keinen professionellen Trainer. Ich würde auch viel Zuhause üben usw, aber es ist eben die Frage, ob man sich das alles mit YouTube oder dem Internet eben selber beibringen kann. Hat jemand von euch Erfahrungen mit sowas oder gute Tipps ? Ich habe wirklich viel Motivation und Elan für die Sache ;) Lg

Expertenantwort
von Flammifera, Community-Experte für turnen, 38

Hey :)

Wenn du es wirklich willst, dann kannst du dir zuhause schon einiges beibringen, nur wird es sicherlich länger dauern, als im Verein und natürlich hast du zuhause nicht unbedingt die Möglichkeiten, schwierige Elemente zu trainieren. Auch darfst du nicht erwarten, dir selbst alles in so einer sauberen und schönen Ausführung beibringen zu können, wie es im Verein üblich ist.

Auf jeden Fall ist es wichtig, mit den Grundübungen anzufangen. Du musst eine gewisse Körperspannung und Kontrolle erlangen, sonst wird es sehr schnell sehr gefährlich. Informiere dich jedes mal genau über die richtige Ausführung und eventuelle Vorübungen, bevor du ein neues Element ausprobierst.

Einfache Hilfestellung kannst du dir bestimmt von den Trainern im Trampolinverein zeigen lassen und wenn dich deine Familie unterstützt, kann sie dir auch zuhause helfen.

Wenn du Spaß daran hast, auch Übungen zu turnen, wie es im Verein gemacht wird, kann ich dir nur folgende Seite empfehlen: http://www.kari-turnen.de/Wertungskoepfe/F\_Wertungskoepfe.php

Hier solltest du für den Anfang die Dateien zu breitensportorientierte Pflichtübungen P1 - P9 ansehen, wenn du Spaß daran hast selbst Übungen zu erstellen, kannst du auch Kür modifiziert Leistungsklasse 4 - LK4 benutzen.

Zum Schluss würde ich dir noch raten, regelmäßig Videos von dir beim Turnen zu machen und andere nach Meinungen zu fragen, um Fehler besser erkennen zu können, denn oft bemerkt man selbst nicht alles, während des Turnens.

LG

Kommentar von coconutcream01 ,

Also das mit dem selber filem hört sich schon ganz gut an, danke für die ausführliche Antwort :D auf Instagram usw gibt es ja auch Mädchen, die sich in nem halben Jahr z.B selber Bodengang und Radwende beigebracht hben, wenn die es mit 11 geschafft haben, ist es mal einen Versuch wert und schlecht sieht das bei denen nicht aus ;)

Antwort
von matheaa, 32

Also ich habe mir auch so gut wie alles selbst beigebracht, aber du brauchst viel Geduld und Disziplin ;)
Denk dran dich immer zu dehnen und übe oft genug , aber überlaste dich nicht. Es ist durchaus möglich sich das selbst beizubringen, aber seit vier Monaten bin ich auch im Verein und es macht echt viel Spaß und man hat dort noch bessere Möglichkeiten, sich zu entwickeln. Wenn du es lieber Zuhause machen willst , dann ist das auch ok :) mir haben YouTube Videos auch weiter geholfen ;)
Ich bin inzwischen 15 und habe vor ca. 1-2 Jahren angefangen , ich konnte schon einen Handstand und Rollen (ich habe ein Trampolin zuhause). Inzwischen kann ich aber auch sogar Flick Flack , Bogengänge, Spagat etc.
Du musst nur an dich glauben und hart Arbeiten ;) Viel Glück dabei :)

Kommentar von coconutcream01 ,

Hast du dir Flick Flack auch selber beigebracht ? Im Verein lernt man doch auch noch Barren, reck usw oder ?

Kommentar von matheaa ,

Ja flick flack habe ich mir auch selber beigebracht, aber erst als ich ihn ganz sicher auf dem trampolin konnte und am anfang habe ich dann auch eine erhöhung benutzt. Lern aber besser erstmal Brücke und handstand usw. ja im verein lernt man das auch, aber ich persönlich mache am meisten auf dem boden :)

Kommentar von matheaa ,

Aber reck , barren usw. machen eigentlich auch Spaß :)

Antwort
von Motzknolle91, 38

Youtube hat manchmal sehr gute Videos mit denen man es sich selbst beibringen kann. Allerdings kann es auch ungesund sein, da keiner da ist der dir hilft, Fehlstellungen zu vermeiden.

Kommentar von coconutcream01 ,

Also ich würde es quasi in einem "Trampolinverein" üben. Dauert C.a 1 Std, wir bauen da ein großes Trampolin auf. Die Trainerin kann auch turnen, muss aber immer beim Trampolin zum beaufsichtigen stehen. In der Zeit können wir mit Geräten usw machen was wir wollen, es sind auch ältere Mädchen dabei die halbwegs turnen können

Antwort
von BerthaDieBaer, 31

Ich denke kaum, dass das möglich ist. Selbst in einem Verein dauert es Jahre, bis man bereit ist, z.B. Überschläge oder Flickflack selbst zu machen. Aber du kannst natürlich schon man alleine Handstand, Kopfstand, Rollen etc. üben, auch wenn du die schon kannst, bilden diese ja die Grundlage.

Kommentar von coconutcream01 ,

Ich würde es aber gerne mal versuchen :/

Antwort
von Akka2323, 28

Geh in einen Turnverein. Die Verletzungsgefahr ist zu groß.

Kommentar von coconutcream01 ,

In meiner Nähe gibt es keine richtigen Turnvereine und ich fange quasi mit 14 bei 0 an, die wären dann alle viel besser :/ und mit 12 jährigen möchte ich nicht zusammen machen

Antwort
von darkman55, 38

Geh doch in einen Verein?! macht eh mehr Spaß in der gruppe

Kommentar von coconutcream01 ,

In meiner Nähe gibt es keine richtigen Turnvereine :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community