Turbolader in jeden motor einbauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

können schon, nur ob es sich aufgrund der hohen Kosten lohnt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Interessante Frage.....  grundsätzlich ist das schon möglich. Als Beispiel: Renault hat auf den normalen R5 der mit einem Vergaser beatmet wurde einen Turbo aufgesetzt und mit ein paar kleineren Anpassungen wurde da der R5 Alpin daraus. Bei einem B&S Motor wird das allerdings an einigen Kleinigkeiten scheitern. Die meisten von diesen Motorne sin mit einem handelsüblichen Querstromvergaser ausgerüstet. Der Vergaser selbst eignet sich nur bedingt für die Ausrüstung mit einem Turbo. Ein 6,5 PS B&S Motor hat irgendwas zwischen 180 und 250cm³. Da wird es scho schwer werden, einen ausreichenden Abgasstrom zu bekommen, der einen Turbo antreiben kann. Die meisten B&S Motoren haben neben dem Zylinder liegende Ventile. Diese Brennraumgestaltung ist für Leistungssteigerungen eher ungünstig und führt wohl zum Klopfen des Motors und damit letztendlich zur Zerstörung. Letztendlich haben die B&S Motoren eine Kolben-Ölpumpe, die gerade ausreicht um den Motor mit Öl zu versorgen. Der Volumenstrom des Öl´s reicht definitiv nicht aus, um einen Turbo ausreichend mit Öl zu versorgen.

Fazit: nette Idee, aber ohne großen Aufwand nicht realisierbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchstwahrscheinlich nicht. Erstens ist das extrem schwer, wegen der dichte, zweitens ist ein leistungsplus Bei dem Motor ungewiss. Wenn es 2-takter ist garnicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?