Frage von vany3000, 104

Tunnel ohne dehnstab, geht das?

Kann man ohne dehnschnecke oder dehnstab das Ohrloch dehen (ich hab kein fimo oder wie das heißt und will wegen so ner Kleinigkeit auch keins kaufen) ich will mir erst ein dehnstab kaufen wenn es keine andere Lösung geben sollte, danke schon mal für antworten :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Soeber, 98

Nein da solltest du dir ein Dehnstab /eine Dehnschnecke kaufen! Kostet doch nicht so viel. In eBay bekommst du die auch schon ab 3€,also bitte.

Gruß, Soeber

Kommentar von vany3000 ,

Okay danke ich hör auf dich, danke für die gute Antwort 

Kommentar von Soeber ,

Kein Ding, viel Spaß dabei! :)

Kommentar von Soeber ,

Vielen Dank für den Stern! :)

Antwort
von ITsUnacceptable, 52

Ich weiss die Frage ist schon paar Monate her aber am Anfang solltest du ein dehnstab verwenden, wenn du das tust mach danach so schnell wie möglich am besten noch am gleichen Tag ein Tunnel (kein silikon) rein, so besteht das Risiko nicht das es dadurch den dehnstab Risse enstehen (1 mal in Monat mind 2 mm). Später ab 12 mm sag ich mal kannst du mit gewichten dehnen oder mit telfonband ( um den Tunnel wickeln und wieder ins Ohr) dehnen.

Antwort
von MikaMikachu, 104

Das ist von Person zu Person unterschiedlich, aber wenn du ein Piercing lange genug drinlässt, leiert es immer auch ein bisschen aus. Das reicht dann vielleicht schon, um ein größeres Piercing reinzutun. Ich habe auf diese Weise auch ohne Dehnstab von 24 auf 28mm in 3 Monaten gedehnt. 

Dann gibts noch die Lösung mit dem PTFE/Teflonband. Da wickelt man alle paar Tage ein paar Schichten Teflonband um das Piercing, was dann den Durchmesser vergrößert. Irgendwann geht dann auch die nächste Größe rein.

Ich bin da gerade ein Website zum Thema gedehnte Piercings am Aufbauen, da habe ich das etwas genauer beschrieben. Vielleicht magst du es dir mal ansehen, Link ist in meinem Profil.

Antwort
von Schocileo, 78

Ab in einer gewissen Größe macht man das, indem man z.B. das unten genannte Teflonband um den Schmuck wickelt, zum anfänglichen Dehnen sollte man sich aber Dehnstäbe oder -schnecken holen.

Warum bist du denn so geizig was deinen Körper angeht?

Antwort
von EvelynR, 62

Am Anfang zum dehnen solltest du schon einen Dehnstab verwenden. Sind auch echt nicht teuer. Hier findest du einen Anleitung zum Dehnen und so habe ich es immer gemacht. http://www.piercing-info.de/ohrloch-dehnen/ . lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community