Frage von silentkiller794, 69

Tunnel machen lassen (unsicher)?

Hey, ich (M,19) habe überlegt mir einen Tunnel machen zu lassen . Ich weiß aber nicht ob es zu mir passt und ich will halt nicht dass es schlecht aussieht. Habt ihr da irgendwelche Tipps oder habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit gemacht ?

Freue mich schon auf Antworten :)

Antwort
von Leriah, 27

Beim Dehnen musst du ja wohl oder übel mit einer sehr kleinen Größe anfangen und kannst so herausfinden, ob es etwas für dich ist, oder nicht. So kannst du dich langsam dran gewöhnen und wenn du merkst es passt doch nicht so zu dir, dann wird man nach einer kleinen Größe auch nicht viel später sehen wenn du es wieder raus nimmst :)

LG

Antwort
von PiercingPixie, 16

Viele haben zu deiner Frage schon sehr gute Ratschläge gegeben. Ich wollte dir nur einen Rat geben: Wenn du so eine Frage stellst, dann würde ich dir keine Tunnel raten. Auch wenn bei vielen bis 8mm das Loch sich wieder zusammenzieht, muss es nicht bei jedem sein. Und wenn du das nicht wirklich willst und deine Ohrlöcher dehnst und es irgendwann nicht mehr willst, wirst du es sehr bereuen, denn dann noch normale Ohrringe anzuziehen ist sehr schwierig. Deine Ohrlöcher ziehen sich vielleicht zusammen, aber das Loch bleibt meistens ein wenig zu groß für Ohrringe. Wenn du nicht zu 100% dahinter stehst und sagst ich will diese Dinger egal was, dann würde ich dir das nicht raten.Letztendlich ist es deine Entscheidung und es ist gut dass du dir das vorher gut überlegen willst und dich informieren willst, aber du scheinst mir sehr unsicher zu sein was das angeht.

Viel Glück bei deiner Entscheidung :) Lg

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 48

Jeder hat einen anderen Geschmack. Du wirst immer jemanden finden, der Tunnels mag und jemand anderen, der sowas absolut daneben findet.. Du solltest dich auf jeden Fall von einem erfahrenen Piercer, der sich mit Body Modifications auskennt, ausführlich beraten lassen. Wenn du dann immer noch unsicher bist, dann warte einfach ein wenig. Das rennt dir nicht weg.. Wichtig ist aber auf jeden Fall, dass du entweder professionell beim Piercer dehnen lässt oder dich im Vorherein wirklich ausführlich mit diesem Thema auseinander setzt.. 

Antwort
von Kaeempferherz, 39

Hast du Ohrlöcher?
Falls ja, gibt es da eine Alternative.
Es gibt Faketunnel und Fakeplugs, die eigentlich ganz normale Ohrringe sind. Da kannst du erstmal sehen, ob dir soetwas überhaupt steht.
Die gibt es hier zu kaufen:
crazy-factory.com
Auf Piercings klicken und auf Fake Piercings klicken. Dann welche aussuchen und schauen. :)

Antwort
von cookie999999, 16

Es ist halt dann blöd, wenn es dir z.B. ein paar Jahre gefällt und es dann rausnimmst, dann sind die Ohrläppchen ausgedehnt.

Es kann bei 10 mm wieder kleiner werden, muss aber nicht sein.

Überleg dir das gut :)

L.G.

Antwort
von karsi28, 43

Ich hätte eher angst das sie mir irgendwann nicht mehr gefallen und dann haste Löcher für die Ewigkeit.... du musst wissen ob du da wirklich Bock drauf hast...

Antwort
von silentkiller794, 36

Hab gehört dass die Löcher bis 5cm wieder zu wachsen, zudem wollte ich eh keinen so riesigen Tunnel haben .

Kommentar von W00dp3ckr ,

Das ist von Person zu Person unterschiedlich. Und es geht um Millimeter. 5-8 Millimeter. 5cm ist richtig groß.

Antwort
von W00dp3ckr, 18

Es gibt Fake Tunnel. Die geben Dir schonmal eine Idee.

Ohrringe verändern das Gesicht erstaunlich stark.

Also lass Dir erstmal normale Ohrlöcher stechen. Du musst dann eh ca. 1/2 Jahr warten, bevor Du dehnen kannst. Bevor Du damit anfängst, kauf Dir ein paar Fake Tunnels und trag die etwas. Dann weißt Du schon, ob das zu Dir passt.

Antwort
von Fussel5, 26

Naja, das ganze dauert recht lange um ein Loch zu bekommen und es dann eventuell wieder loszuwerden. 

Was ich gemacht habe, ist ein Magnet-Dehnstab zu kaufen. Das ist keine Dauerlösung (leider), da es nach etwa 1 1/2 Stunden ganz gut zieht, aber du kannst sehen ob es dir steht. 

Hier ist die Adresse: 

http://flesh-tunnel-shop.de/Magnet-Fake-Dehnstab-Kunststoff-Bunt

Glaub mir, die sehen auf dem Foto sehr billig aus, aber zumindest mein schwarzes sieht wirklich echt aus. Viele Leute haben mich gefragt, wie ich das so schnell hinbekommen habe :D

Antwort
von Matschpfirsich, 37

Denk einfach mal in die Zukunft: möchtest du als 60 jähriger rumlaufen, der ein wabbeliges, viel zu großes Loch in seinem Ohrläppchen hat? Du wirst das Ding nicht bis zum Ende drinhaben wollen, vor allem nicht im Alter - vermute ich. Und übrig bleibt dann eben dieses hässliche 2 cm große Loch, komplett wabbelig, ausgedehnt und unschön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community