Frage von neekonyan, 96

Tunnel dehnen anfänger, größe, material?

HalliHallo,

Kurze Fraaage an jemanden der sich WIRKLICH auskennt.. Also ich will anfangen mein Ohrloch zu dehnen, die Infos das Chirurgenstahl und Titan dazu am besten sind und man laaaangsam dehnen sollte ist mir schon bewusst.. Trotzdem will ich sicher gehen und fragen mit welcher größe man anfangen sollte.. 1mm? Kleiner oder kann es auch schon 1,3mm sein? Habe hier welche auf Amazon gefunden und wollt fragen ob die ok sind? ^^ (siehe Bild).

Antwort
von ITsUnacceptable, 47

 Ein paar grundlegende Regeln, da es viele falsch Infos gibt, darum einmal zur Sicherheit:

Dehnen kostet Zeit und Geld. Schnell und günstig ist hier nicht, das sollte einem zuvor bewusst sein

gedehnt wird wenn der Körper bereit ist, also frühestens alle 4 Wochen 0,5mm/1mm. Sollte es dann noch nicht klappen -> weiter warten. Nicht schon nach 2 Wochen dehnen, nur weil es schmerzfrei ist - das heißt nicht automatisch, dass der Körper sich vollständig erholt hat

Abstände: 1,2mm ->1,6mm ->2mm ->2,5mm ->3mm ->4mm usw., oder ganz in 0,5mm Schritten

Dehnstäbe und Dehnschnecken sind KEIN Schmuck und daher nicht zum dauerhaften tragen geeignet. Nach dem Dehnen sollte immer ein Titantunnel/-Plug/-Barbell eingesetzt werden, idealerweise mit Innengewinde, nicht mit Doubleflare. 

Ja, das ist teurer, weil man für jeden Schritt Schmuck kaufen muss.

vor dem Dehnen das Dehnwerkzeug und das Ohr mit "Gleitmittel" (z.B. Vaseline) einschmieren und gegebenfalls Duschen (erwärmtes Gewebe dehnt sich besser)
beim Dehnen ruhig Zeit lassen, langsam dehnen, wenns nicht weiter geht erst mal pausieren und in 5-10 Minuten weiter probieren. 

Geht es gar nicht oder blutet es sogar: abbrechen, alten Schmuck rein, einige Tage Zeit lassen und (bei Blut) pflegen
nach dem Dehnen: Schmuck einsetzen, Ohr von "Gleitmittelreste" befreien und die nächsten Tage wie frisch gestochen pflegen (2 mal am Tag mit Octi/ProntoLind/H2Ocean , nicht drehen/bewegen/auswechseln,...).

Dehnstäbe finde ich persönlich besser, da sie das Einsetzen des Schmuckes erleichtern. Gute Dehnstäbe sollten lange sein und so flach wie möglich zulaufen (so dass die Steigung gering ist), manche haben hinten am dicken Ende ein Gewinde, auf das man den späteren Schmuck aufschrauben kann, so dass man ihn besser ins Ohr bekommt. 

Und ja das set sieht in Ordnung aus. :D

Viel Spaß (:

Kommentar von neekonyan ,

Aaaaaaaalso, ziemlich späte Rückmeldung von mir ABER vielen dank für die lange ausführliche Antwort! :D .. 1 Frage hätt ich dann doch noch.. Wie sieht's eig. mit sauber machen aus? Wie & Wann am besten :P

Kommentar von ITsUnacceptable ,

Also ich hab das min 1-2 täglich gemacht einmal morgens, einmal abends mit nem Wattestäbchen mit den oben aufgezählten Produkten. :D

Und gern geschehen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten