Tunnel dehnen - tipp?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, man sagt immer 1 mm pro Monat.

Ich habe mich ehrlich gesagt auch nicht dran gehalten...Das Loch sieht dann halt nicht so "schön" aus, sondern eher etwas "fledderich". Stört mich persönlich jetzt aber nicht, da ich ja eh die Tunnel drin habe. Durch das "schnellere" Dehnen kann es vorkommen, dass sich dein Ohrloch ab und an etwas entzündet oder überreizt ist - fand ich jetzt auch nicht so dramatisch. Hatte dafür extra Desinfektionsspray da und nach einem Tag war die Sache dann auch schon wieder gegessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau halt wie das Ohrloch das verkraftet, von 2 auf 4 könnte ich auf gar keinen Fall, ich hab 0,5mm Schritte gemacht :D Aber mit Dehnschnecken sollte dein Dehnen ja gut klappen, da kannst du einfach immer so weit drehen, bis es weh tut, nach nen paar Stunden oder Tage hast du dann 2mm gedehnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2mm schritte macht man eig erst ab 4mm Also ich dehn meine grad auf 6 mm und bin jz bei 4.. und ich hatte da so n set, da sind sogar 1.2mm, 1.6mm und so dabei wobei die ersten paar schritte echt bissl unnotig sind.. trotzdem würde ich persönlich nich mit 2 anfangen aber ich bin auch mega empfindlich xD Theoretisch geht das schon aber du musst halt daran denken, dass, wenn du diese großen schritte machst, dein ohr echt zeit braucht, um sich dran zu gewöhnen und deshalb würde ich nich 1 monat, dann weiter sagen sondern beim sauber machen des tunnels mal schauen, ob das ohr noch weh tut und erst weiter machen, wenn wirklich nichts mehr weh tut, sodass du dein ohr nich überforderst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergess Vaseline nicht :) du musst es schön einschmieren ! Und immer schön desinfizieren! Habe mir auch 8mm gedehnt geh nur so weit wie es für dein Ohr angenehm genug ist ! Und nichts übertreiben sonst fängt es an zu bluten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist von Ohr zu Ohr unterschiedlich. Die meisten wollen lieber mit 1,6mm anfangen, und machen dann in 1mm Schritten weiter bis 6mm oder 8mm, ab da dehnen dann die meisten in 2mm Schritten. Du wirst ja merken was geht^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich habe das anders gemacht. Ich habe innerhalb von ein paar Tagen auf 12mm gedehnt, sind auch danach wieder normal zusammengewachsen. Das kann man auch im Piercingsstudio machen lassen oder eben selber je nach Gefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung