Frage von borusse1998, 55

Tun Tattoos am Handgelenk und Unterarm weh?

Bekomme in 2 wochen meine zwei ersten Tattoos gestochen. Einmal am Handgelenk unten und am Unterarm. Kann mir jemand sagen ob es da extrem weh tut & welche Stellen die 'empfindlichen' sind. Und nein, die Tattoos trage ich und nicht ihr also bitte keine Prediger.

Antwort
von Fortuna1234, 22

Eine Freundin hat sich am Handgelenk tatowieren lassen und sie hat ein wenig Kribbeln bemerkt. Kein Schmerz, sie meinte unangenehm. Der Typ nebendran hat sich was auf den Oberarm stechen lassen und der ist umgekippt... Kommt wohl auf den Mensch und das Schmerzempfinden an.


Antwort
von Kirschkerze, 42

Handgelenk ist richtig böse, Unterarm geht so. Faustregel: Je weniger Muskeln/Fett über dem Knochen desto schmerzhafter ist es.

Handgelenk ist übrigens auch eine blöde Stellen. Die Haut dort erneuert sich so häufig dass du da alle 1-2 Jahre zum nachstechen anstanzen darfst (Mindestens). Zudem müssen bei jedem Nachstechen die Linien etwas dicker werden. Ich hoffe also du hast etwas..ähm sehr klares und nicht detailliertes ^^

Kommentar von borusse1998 ,

ist ein jesuskreuz sprich nur 2 linien die das Kreuz bilden ohne besonderes Muster

Kommentar von borusse1998 ,

ist das wirklich so notwendig mit dem nachstechen ?

Antwort
von volpe93, 32

Ich habe ein Tattoo genau auf dem Übergang vom Handgelenk zum Unterarm und muss sagen: mir hats überhaupt nicht wehgetan. Unangenehm wars, ja. Aber Schmerz ist anders.

Allerdings ist das Schmerzempfinden bei jedem Menschen unterschiedlich.

Antwort
von MeisterHasse, 14

Das geht beides noch relativ. Machs aber nicht so wie ich und lass dir als erstes Tattoo n kompletten rippenbogen tätowieren 😅

Antwort
von BLACKLABORATORY, 13

Für mich persönlich einer meiner Lieblingsstellen - absolut angenehm gerade am Unterarm.
Ich schätze auch 90% meiner Kunden waren da sehr entspannt.
Trotz allem natürlich eine absolute Sache des Körpers - manche mögen es dort lieber, manche dort ;-)

Viel Spaß bei deinem ersten Tattoo!
LG BLACKLAB

Kommentar von borusse1998 ,

stimmt es dass da die farben schnell verblassen und man an dieser Stelle oft nachstechen muss ?

Kommentar von BLACKLABORATORY ,

Also zur Hand hin, ja! Bei mir z.B. fängt es erst ab Anfang der der Hand an zu verblassen - auf der Hand selbst verblasst es schon sehr. Aber ansonsten alles darunter bleibt super ;-)

Deshalb kannst du aber auch nach 3 oder 4 Wochen wieder zu deinem Studio gehen und es nachstechen falls etwas verblasst oder nicht ganz perfekt geworden ist! Also schön drum kümmern danach.

LG

Antwort
von hakura16, 28

Dem Bild zu urteilen schon :D (ist nur Spaß)

http://data.whicdn.com/images/169529817/large.jpg

Antwort
von bastidunkel, 24

Du willst ein Tattoo? Dann frag nicht nach den Schmerzen. Das macht man nicht, wenn man sich tätowieren lassen will. Wenn du Angst vor Schmerzen hast, bist du ein Weichei und kein würdiger Tattoo-Träger. Schäm dich!

Antwort
von Pitbully, 17

Habe an beiden Stellen tattootermin. Tut nicht weh, etwas unangenehm aber geht klar

Antwort
von CashCarti, 39

Handgelenk tut krass weh am Anfang, Unterarm geht eigentlich im Vergleich zu Handgelenk, Rippen etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten