Frage von andre123, 150

TÜV/HU Gilt bei einer Nachuntersuchung das Datum der Erstuntersuchung+ 2Jahre oder das der Nachuntersuchung + 2 Jahre?

Also z.B HU wird im September gemacht, und nicht bestanden, Die Frist zur Beseitigung der Mängel wird genutzt und die Wiedervorstellung/Nachprüfung ist erst im Oktober. Ist dann die nächste HU-Fälligkeit 9/18 oder 10/18

Antwort
von FGO65, 75

Wenn der September die Fälligkeit laut alter Plakette ist, bleibt der September auch der Fälligkeitsmonat

Kommentar von andre123 ,

wenn ich erst im Dezember hinfahre gilt Dezember. Seit Jahren darf  nicht mehr zurückdatiert  warden. Allerdings gilt ein höherer Gebührensatz, wenn länger "Überzogen wurde"

Antwort
von siggibayr, 100

Es zählt das Datum (Monat) der Hauptuntersuchung. Der Prüfer führt selbst dann die Hauptuntersuchung ganz zu Ende, auch wenn bereits Mängel entdeckt wurden, so dass es zu keiner Erteilung der Prüfplakette kommt.

Werden Mängel festgestellt, so kann eine Nachuntersuchung unter Einhaltung der Frist durchgeführt werden. Hier wird aber nur die Beseitigung des vorab festgestellten Mangels durchgführt. Eine Nachuntersuchung ist keine Hauptuntersuchung.

Nur das bestehen der Hauptuntersuchung führt zur Erteilung der Prüfplakette.

Es zählt der Monat, in dem die Hauptuntersuchung durchgeführt wird.

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 61

die oben stehende Zahl der Plakette ist vermutlich die 9  also  also gilt september , immer die erstuntersuchung..  Joachim

Antwort
von FuHuFu, 96

Die nächste HU ist 2 Jahre nach der letzten Fälligkeit. Angenommen Deine HU war 07/2016 fällig. Du bist aber erst im September 2016 hingefahren und hast im Oktober 2016 die Nachuntersuchung machen lassen. Dann geht die nächste Plakette trotzdem bloß bis 07/2018

Kommentar von andre123 ,

Das stimmt definitiv so seit Jahren nicht mehr. Es erfolgt keine Rückdatierung. Mindestens gilt in deinem Beispiel 9/18

Kommentar von siggibayr ,

Seit dem 01. Juli 2012 gilt: Bei Überziehen des Untersuchungstermins wird die Plakette nicht mehr rückdatiert (47. ÄndVO zur StVZO).

Die Hauptuntersuchung ist grundsätzlich immer 24 Monate nach dem jeweils erfolgten Untersuchungstermin fällig (Ausnahmen beim anderen Fahrzeugtypen z.B. Lkw über 3,5 t zGM = 12 Monate).

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 81

Immer im Monat der HU Nachprüfung auch nach 4 Wochen zählt dann zu dem selben Monat .  HU 08 Nach 09 TÜV 08 

Antwort
von DjangoFrauchen, 68

Wenn die erste HU nicht bestanden wurde, gibt's ja auch keine Plakette, oder?

Die wird's dann wohl erst bei der Nachprüfung geben, also im Oktober.

Also ist der nächste TÜV im Oktober 2018 fällig.

Steht übrigens immer auf der Plakette...

Kommentar von TransalpTom ,

Die Plakette wird dann zwar am Tag der Nachkontrolle (Oktober) verklebt, die neue Frist lautet aber SEPT, weil die HU im September erfolgte.

Antwort
von InternetJunge, 81

Meines Wissens zählt der Monat wo die erstuntersuchung war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community