Frage von tobias1245, 39

Tüv/AU ohne Vergaser reinigen?

Guten Tag, bei meinem Motorrad muss wohl der Vergaser gereinigt werden. Die Maschine läuft nur wenn ich den Choke etwas anziehe (läuft dann auch ruhig im Standgas). Wenn ich den Choke allerdings komplett rausmache geht sie wenn ich kein Gas gebe aus. Nun soll die Maschine zum TÜV. Komme ich damit überhaupt durch den TÜV? Oder wohl besser gesagt durch die AU? Ich weiß nicht ob der TÜV darauf besteht das der Choke komplett raus genommen werden muss.

Antwort
von Gaskutscher, 28

Da die Maschine nicht sauber eingestellt ist -> kann das mit der AU gar nicht klappen. Ohne AU gibt's auch keine Plakette.

Daher: Vergaser einstellen lassen oder zumindest reinigen.

Was auch sein könnte: Wie alt sind die Ansauggummis? Wenn die verschlissen sind -> Falschluft. Dann wäre das Gemisch zu mager, nur per Choke bekommst du es dann runter auf ein normales Level.

Fazit: Fehler suchen und reparieren, dann zur HU. Alles andere ist Unsinn.

Kommentar von Lionrider66 ,

70% Zustimmung 

Ich bekomm die Plakette auch ohne AU

Kommentar von Gaskutscher ,

Dann ist's entweder alt genug oder nicht mal ein Leichtkraftrad?

Kommentar von Lionrider66 ,

35 Jahre 

Kommentar von Gaskutscher ,

Dann spielt die AU wirklich keine Rolle. Wird beim Fragesteller leider nicht der Fall sein.

Kommentar von TransalpTom ,

Entscheidend ob ein Fahrzeug eine AU bei Krafträdern AUK benötigt, ist nicht das Alter des Fahrzeuges, sondern das Datum der Erstzulassung.

AUK: 01.01.1989 alles was davor in den Vekehr kam benötigt keine AUK.

ansonsten Fremdzündungsmotor 01.04.1969 und Selbstzündungsmotor 01.01.1977

Antwort
von TransalpTom, 16

Schau mal nach, ob die ansaugstutzen oder ein Unterdruckschlauch undicht sind. Bei Motorlauf mit Bremsenreiniger absprühen, geht die Drehzahl hoch, ist dort etwas undicht.

Ansonsten Leerlaufdrehtzahl einstellen und den Vergaser reinigen, wenn Du ihn nicht ausbauen willst, kannst Du es mit "Profi Fuel Max" Kaftstoffzusatz probieren, geht in vielen Fällen ganz gut, mußt du 90ml auf 20l Benzin geben, dann ein paar km fahren damit die schwimmerkammern mit der Mischung gefüllt sind und über Nacht stehen lassen. amnächste Tag ca 50k fahren, dann sollte der sauber sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten