Frage von NewKemroy, 32

TÜV Termin mit umgeklappter Rücksitzbank?

Ich habe in Kürze mit meinem PKW eine Hauptuntersuchung beim TÜV. Nun habe ich die Rücksitzbank eigentlich immer umgeklappt und eine dicke Gummimatte darauf liegen. Ist es ratsam die Matte zu entfernen und die Rücksitzbank aufzurichten, damit z.B. die Zugstärke der Gurte geprüft werden kann oder ist das nicht notwendig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FragaAntworta, 27

Aha, nein, lass doch es doch wie es ist, der Tüv wird Dir vor Ort schon sagen, ob das notwendig ist.. sind ja keine Unmenschen.

Antwort
von peterobm, 18

das wird den Prüfer nicht stören. Die Plakette wird zugeteilt. Die Bank kann in wenigen Sekunden aufgerichtet werden. Wenn dort Ware liegt  ist es eben so.

Antwort
von noname68, 19

das wird den tüv nicht interessieren. nur wenn gurte ausgebaut sind, kann es ärger geben.

allerdings zeigt die erfahrung, dass man mit einem sauberen, aufgeräumten und gepflegtem fahrzeug immer einen besseren eindruck macht und nicht mit dem gegenteil den prüfer animiert, intensiver nach mängeln zu suchen, als unbedingt nötig.

Antwort
von pwohpwoh, 12

Total egal. Wenn es den Herrn Dipl.Ing stört, wird er sie schon hochklappen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten