Frage von Chakuza94, 24

TÜV Teilgutachten für Heckansatz, Nummer verdeckt?

Hallo habe folgendes Problem, und zwar habe ich für mein Auto Front und Heck Ansatz mit teilgutachten gekauft. Laut Gutachten müssen diese zur Abnahme der Anleitung nach montiert sein nur das beim Heckansatz die Teilenummer die auch auf dem Gutachten steht innen angebracht ist, heißt also nach montage (kleben und schrauben) ist diese Nummer nichtmehr sichtbar. Reicht es jetz wenn ich das ganze Fotografiere oder gibt's ne andre Lösung? 2 ten Problem ist das die Nummer des frontansatz zwar gut sichtbar wäre hätte nicht der Lackierer so viel geschliffen und lackiert das die Nummer nun fast unkenntlich ist (habe zuvor zur Sicherheit die Nummer fotografiert) hierzu eig Die selbe frage...

Danke!

Antwort
von IXXIac, 2

Hallo

1.) Der Lackierer ist ein "Pfuscher", solche Nummern werden abgeklebt und nicht gefüllert da geht man anschliessend maximal mit der Lage Decklack drüber. Um sicher zu gehen kann man die Nummer auch noch zusätzlich mit einer Kontrastfarbe nachzeichen/aufüllen. Bei der Abnahme soll die Nummer aber "Fühlbar" sein

2.) Wenn der Hersteller die Nummern "sonstwo" anbringt entspricht das nicht denn Prüfregularien also kann das Bauteil abgelehnt werden bzw der Hersteller oder Lieferant muss für die Kosten aufkommen. Der TÜV/DEKRA/GTÜ Prüfer bzw Ingenieur macht maximal eine Sichtung mit Taschenspiegel und Taschenlampe aber er wird nicht zerlegen oder gar ein Boreoskop auffahren. Zulässig sind Klappen oder Abdeckstreifen

Die Prüfnummer müssem gemäss den Regularien offensichtlich genug angebracht werden so dass diese bei einer Verkehrskontrolle durch Beamte Vor Ort nachgeprüft werden können. Macht der Hersteller das nicht ist das Teil eigentlich nicht verkehrsfähig bzw Konform zu denn ECE Prüfnormen nach ISO9001. Und eigentlich wird eine Fälschungserschwerende Markierung verlangt zb ein Hologramm (Wie für denn US Markt) oder eine Schlagstempelung.

Bilder sind nur aus einer sicheren Quelle als Beweissführung anerkannt. Also wenn die von einem vereidigten Gutachter erzeugt wurden oder mit einem Gerichtssichern Nachweissystem in der Kamera. (Speziele Speicherkarten und ID Codes im Bild). Solche Systeme haben ausser Gutachtern zb auch Feuerwehren oder Ärzte im Einsatz

Wenn die bisherigen Bilder aber "Plausibel" sind kann das zur Entscheidungsfindung beitragen. Genauso eine Rechnung über denn Anbau/Lackierung wo die ABE bzw Prüf-Nummern der Bauteile aufgeführt werden.

Ruf doch mal bei "deinem" Prüfer an wie er das Problem handhaben will oder wird. Und/oder bringe die Bauteile mal vorab zur Ansicht vorbei. Im Zeifel wird er Prüfer denn Vertreiber/Hersteller kontakten um abzuklären wie diese sich das Vorstellen oder welche Prüfroutine damit machbar ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten